Unscharfes Sehen bei Bildschirmarbeit verbunden mit Kopfschmerzen und trockenen Augen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du bist zuviel am PC !   ;-)

Ich weiß schon, dass das heute kaum noch anders geht, hier also meine Tipps:

1. Achte auf eine gerade Haltung. Kopfschmerzen können durch verspannte Nackenmuskeln ausgelöst werden

2. Wechsle die Haltung ab und zu. Also nicht nur gerade sitzen (aber meistens), sondern auch mal "rumlümmeln", liegen, stehen, ...

3. Stehe so oft auf wie es geht, mach ein paar Übungen, laufe herum.

4. Sieh öfter mal von Bildschirm weg in die Ferne, nach oben, unten li, re, aus dem Fenster ...

5. Mach jede Stunde eine Pause von  mind. 10 Minuten

Es geht mir nämlich ähnlich wie dir, wenn auch nicht ganz so schlimm. Seit ich am PC arbeite, merke ich, dass mir das nicht gut tut. Aber mit diesen Tipps ist es auszuhalten.

An dieser Stelle muss ich dem Beitrag von @Saltwater noch etwas hinzufügen. Ich hatte in meinem letzten Beruf ähnliche Probleme, als ich den Arbeitsplatz einer Kollegin übernahm.

Die Einstellung ihres Monitors hatte ein  mir nicht sichtbares "Flackern", welches mir nach dessen beseitigung aber sofort auffiel. Schau mal in die Einstellungen Deines arbeits-PC´s und spiel ein wenig mit der Bildrate rum. kann zwar sein, das es schon gut justiert ist, aber sollte dem nicht so sein, kann wirst Du es sofort merken, wenn Du auf den Bildschirm schaust. Hab grad mal gegoogled:

http://www.com-magazin.de/praxis/hardware/pc-monitor-richtig-einstellen-kalibrieren-475494.html

Nichtsdestotrotz sind die Tipps meines Vorposters schon gut.

Hilfreich bei trockenen Augen:

Natrium chloratum ... Schüssler Salz Nr. 8

http://www.apotheke-mayr.com/Gesundheit/Alternative-Medizin/Schuessler-Salze/Schuessler-Salze-fuer-den-Koerper/Schuessler-Salze-gegen-trockene-Augen

Hinweis: Schüssler Salze sind in der Dosierung NICHT "gleich zu handhaben" mit homöopathischen Mitteln....bei denen -je nach Höhe der Potenz- nur sehr wenige Globuli genommen werden, die "einen Reiz setzen."

Es sind 2 unterschiedliche Heilweisen.

Wenn du magst, fang mit 10 Pastillen/täglich an .... lutsche sie nacheinander.

Die Wirkstoffe werden über die Mundschleimhaut aufgenommen. Falls mit dieser Dosierung -noch-  KEIN Erfolg eintritt, kann man unbedenklich erhöhen.

Noch abschliessend ein Tipp: Pflüger Salze sind in der Apo günstiger als die von der DHU (GLEICHE Wirkung)

Was möchtest Du wissen?