Unregelmäßige Periode. Kann ich überhaupt schwanger werden?

2 Antworten

Solange du deine Periode hast, findet auch ein Eisprung statt.Dieser ist normalerweise am 14.Tag im normalen Monatsrhytmus.Am besten besprich mit deinen Frauenarzt. der kann die sicher helfen.Laß dich auch über die temperaturmethode beraten.Durch die Messung der Körpertemperatur kann man ersehen wann der Eisprung ist.Wünsch die viel glück.A.

44

Es gibt auch Blutungen ohne Eisprung.

1

Ja, davon kannst Du ausgehen. Wenn Du Deine Periode bekommst, findet auch ein Eisprung statt. Wenn Du einen so unregelmässigen Zyklus hast, solltest Du vll. mit Deinem Gynäkologen sprechen um die möglichem Ursachen hierfür zu finden. Ansonsten kann der Facharzt Dich auch beraten, welche "Massnahmen" Du ergreifen kannst um trotz dieses unregelmässigen Zyklus schwanger zu werden.

Periode dünner als sonst und schmerzlos - Zyklusstörung?

Hi! Seit 10 Monaten nehme ich (nach 19 Jahren Pille) keine Pille mehr. Meine Periode kam seitdem immer relativ pünktlich. Die ersten 2 Tage immer sehr stark mit Schleimhaut, danach noch etwa 4 Tage etwas schwächer; also 6 Tage. Die ersten Tage waren grundsätzlich mit starken Menstruationsschmerzen verbunden, wie immer. Dieses Mal kam die Periode zwar ebenfalls pünktlich, aber völlig ohne Menstruationsschmerzen, bis auf ein leichtes aber unangenehmes Ziehen. 2-3 Tage hellrot, sehr dünnflüssig und ohne Schleimhaut. Danach nochmal etwa 6 Tage nur eine leichte braune Schmierblutung. Nach der Periode dann weiterhin das Ziehen, meist einseitig.

Woran kann das liegen? Ist es -obwohl ich es noch nie so hatte- doch normal, oder eventuell eine Zyklusstörung und ich sollte besser zum FA (die letzte Untersuchung ist erst 2 Monate her und alles war gut)?

...zur Frage

Pille abgesetzt - Periode bleibt aus - schwanger?!

Hallo zusammen, ich hab vor einiger Zeit die Pille abgesetzt. Seitdem habe ich meine Tage nicht mehr gehabt. Leider weiß ich gar nich wie lange ich die Pille jetzt schon nicht mehr nehme. Aber es muss bestimmt jetzt schon 3 Monate her sein. Habe seit kurzem wieder einen Freund mit dem ich auch Geschlechtsverkehr hatte (paar mal in den letzten 3 Wochen), wir haben mit Kondom verhütet. Aber als Frau fühlt man sich mit Kondom sowieso irgendwie nicht ganz sicher - so geht es mir zumindest. Jedenfalls hoffe ich die ganze Zeit schon, dass sich mein Zyklus endlich einpendelt bzw. dass ich überhaupt meine Periode bekomme. Seit ein paar Tagen habe ich so ein komisches Gefühl im Unterleib, ein leichtes Ziehen. Außerdem ist mein Bauch auch irgendwie leicht aufgebläht. Jetzt frage ich mich, kann es sein, dass mein Körper sich endlich an die Hormonumstellung gewöhnt und ich hoffentlich bald meine Tage bekomme oder muss ich Angst haben, schwanger zu sein?! Ich meine, bei Kondombenutzung kann natürlich auch einiges schief gehen. Und, kann man überhaupt schwanger werden, wenn man so lange keine Menstruation hatte? Denn ohne Periode kein Eisprung und ohne Eisprung keine Schwangerschaft. Oder? (Hoffentlich ist das mit der Schwangerschaft nur ein Hirngespinst, ich verspüre schon leichte Panik...) Danke, für eure Hilfe!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?