Unklare Schmerzen im Fuß bzw. Fußgelenk

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Halllo polar66,

nun, da fallen mir spontan eigentlich nur 2 Erkrankungen ein:

I. und am wahrscheinlichsten wäre die Marschfraktur zu nennen, also ein Ermüdungsbruch, der sich auch nur durch einen kleinen Riß äußern kann - dieser kann so winzig sein, dass er nur von einem erfahrenen Arzt mittels CT erkannt werden kann; typisch sind dafür Bewegungsschmerzen unterschiedlicher Heftigkeit, die in Ruhe wieder verschwinden.

und

II. wäre da noch die von "berta" angesprochene Arthrose; auch diese kann initial genau mit dieser Symptomatik imponieren; in der Anfangsphase sind hier Röntgenaufnahmen unter Belastung nötig, um die Diagnose stellen zu können - sonst ist nämlich überhaupt noch nichts zu erkennen.

Die weiteren Ursachen wie beispielsweise Knochencysten oder gar -tumoren seien hier nur am Rande erwähnt - das wären dann doch eher Raritäten.....

Wenn der Patient sich nicht röntgen lassen möchte, wird es natürlich schwierig, hier zu einer Diagnose zu kommen - u.U. könnte aber schon eine Zurichtung des Schuhwerks im Falle einer beginnenden Arthrose sozusagen Wunder wirken, ja?

Lieben Gruß vom Alois

Es könnte wieder eine Durchblutungsstörung oder Verschluß sein, aber da müssten die Schmerzen auch im Ruhezustand auftreten und das Bein dick und gerötet sein. Vielleicht sind durch die OP Vernarbungen vorhanden die dann auf Nervgewebe drückt.

Schmerzen beim laufen und knicken im Fußgelenk.

Hey Leute,

Ich wollte mal nachfragen, ich habe seit einiger Zeit, ziemliche Schmerzen im Fußgelenk. Ich kann nicht lange stehen und mein Fuß bewegen ohne das es anfängt,weh zu tun. Ich bin einmal vor ca. 3 Jahren und einmal vor paar Monaten mit diesem Fuß einmal umgeknickt. Ich hatte vor 3 Jahren eine Bänderüberdehnung aber es ging wieder weg. Könnte es trotzdem sein, dass es nicht verheilt ist oder kann es irgendwas anderes sein?

...zur Frage

Was ist mit meinem Fuß??

Hallo, ich bin gerade eben auf der Straße mit meinem Fuß umgeknickt (da bei uns schon seit Wochen nicht mehr geräumt oder gestreut wird), dabei konnte ich ein unangenehmes geräusch hören, als ob etwas gerissen ist.

Seit dem habe ich schmerzen im Fußgelenk, an der ausenseite, genau neben dem knochen den man am Fußgelenk sehen kann.

vorallem wen ich die stelle berühre tut es sehr weh, mir ist schon klar das ich damit morgen zum Arzt muss und auch sehr wahrscheinlich nicht zur Arbeit kann, ich würde aber trotzdem gerne wissen was es sein kann, ich kann den Fuß noch bewegen jedoch tut es sehr weh.

Was befindet sich den an dieser Stelle? Eine Sehne oder die Bänder? ich habe es nämlich deutlich reisen höhren! Was kann das sein??

Danke im Voraus

...zur Frage

Nach Brelleung in der Kniescheibe kann ich das Bein nicht mehr anheben

Guten Tag,

Ich hatte letzten Montag ein Arbeitsunfall, bin mit dem rechten Bein weg gerutscht und mit der rechten Kniescheibe auf einen Betonabsatz geknallt.

Ich konnte nicht mehr aufstehen, mein Chef hat mich zu einem D Arzt gefahren. Der hat festgestellt das ich eine Brellung habe, hat mir salbe verschrieben und 2 Gehhilfen gegeben.

Ich kann zwar das Knie einigermaßen belasten wieder.

Aber habe immer noch Probleme, wenn ich aufstehen will dann zieht das in der Kniescheibe.

Was mich besonders verunsichert ist aber das ich mein Knie nicht mehr anheben kann.

Wenn ich es probiere, dann beuge ich eher das Knie, ein anheben ist nicht möglich. Ich kann aber mein zehen bewegen und das Fussgelenk.

Aber was zwischen Kniescheibe und denn Fussgelenk ist, kann ich nicht "kontrollieren", wenn ich ins Bett oder aufs Sofa legen will muss ich mit den linken Fuß unter das rechte Bein fahren, um es auf das Bett / Sofa zubekommen. Ich bekomme es alleine nicht mehr hoch. auch wenn ich in Auto steigen will als Beifahrer, muss mir jemand helfen das ich das bein rein bekomme.

Wenn ich längere Zeit sitze, fällt mir das aufstehen um so schwerer, und das aufstehen wird um so schmerzhafter.

Aber schritte kann ich machen und auf dem Bein etwas stehen.

Was kann das sein, bin total verunsichert.

...zur Frage

sehnenscheid entzündung am spunggelenk?

ich war zum skelettszintigramm und dort wurde mir gesagt das ich eine sehnenscheidentzündung am fuß habe. das habe ich noch nie gehört... am dienstag mnuss ich nun zur besprechung zu meiner ärztin. wisst ihr vielleicht was da dann auf mich zukommt? gibs an den fuß oder sowas? ich habe schon seit über 7 wochen schmerzen am fußgelenk und schwellungen,irgendwas muss ja mal passieren...

...zur Frage

Fuß schmerzt seit 1Monat beim auftreten

Hallo zusammen,

habe jetzt seit 1 Monat Schmerzen beim Abrollen des linken Fußes. Es tut immer auf dem Fußrücken weh, vermutlich ist es eine Sehne. Ich war jetzt auch am Donnerstag beim Orthophäde, der hat gesagt, es ist eine starke Reizung und eine Blockade im Fußgelenk. Ich soll jetzt 3-mal täglich Voltaren draufschmieren und in 2 Wochen wiederkommen, wenns dann immer noch nicht weg ist. Meine Frage ist jetzt, ob irgendwer weiß, wie lange es dauert bis Voltarensalbe ihre volle Wirkung entfaltet, weil ich nach wir vor starke Schmerzen habe und bisher keine Besserung verspüre. Würde mich über eine Antwort sehr freuen:)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?