Unglaubliches Schlafbedürfnis wegen Allergie?

2 Antworten

die Stoffe, gegen Allergien, Medikamente, die ich kenne, machen leider alle müde. Ich habe meine Allergien mit natürlichen Stoffen in den Griff bekommen. Heißt OPC und gibt es z.b. in dem sehr hochwertigen Produkt Proanthenols von Life Plus (muss man bestellen). Aber auch in der Apotheke! Macht garantiert auch nicht müde!

Von meinen Händen löst sich Haut ab....

Seit ein paar Tagen lösen sich von meinen Händen Hautfetzen ab ab...Warum? Ich hatte vor ein paar Wochen noch Ausschlag an den Händen wegen einer Allergie und hab dann vom Arzt eine Salbe verschrieben bekommen und hab ein Antiallergikum genommen. Das hat auch alles super geholfen und der Ausschlag war schnell weg nur jetzt hab ich eben das Problem mit meiner Haut. Kann das vielleicht mit dem vorangegangenen Ausschlag zusammenhängen? Und was kann ich dagegen tun?

...zur Frage

Müde sobald ich mich hinlege- Warum?

Hallo, ich würde wirklich gerne mal ein Buch zum Einschlafen lesen, aber das ist bei mir leider unmöglich. Sobald ich mich in die Waagerechte begebe, werde ich zu müde zum lesen und meine Augen werden schwer. Ich schlafe dann zwar nicht sofort ein, aber meine Konzentration lässt rapide nach. Das passiert unabhängig davon ob ich total ausgeschlafen bin oder übernächtigt. Weiß jemand woran das liegen kann? Ist irgendwas nicht in Ordnung mit mir?

...zur Frage

Warum schlafe ich 1,5 Stunden und bin danach FIT?

Hallo zusammen, ich habe da folgende Frage. Zur Zeit tritt es min. 1 mal in der Woche auf, dass ich Abends müde bin, mich dann logischerweise ins Bett lege (so müde das mir schon schwindelig ist und ich die Augen kaum auf halten kann). Ich schlafe dann sofort ein. Ohne Hilfsmittel. Kein TV! manchmal schaue ich nochmal kurz auf dem Smartphone nach dem Wetter oder bei Facebook. Oder höre noch ein Hörbuch. Aber meist schlafe ich einfach so ein. Nach 1,5 Stunden wache ich wieder auf und bin Topfit und könnte meine Arbeiten erledigen.

Diese Nacht war es auch so. Ich bin um 23 Uhr ins Bett, sofort eingeschlafen und war halb 1 wieder aufgewacht und hätte dann frühstücken können und mit dem Hund raus gehen können und dann arbeiten können.

Ich bin allerdings liegen geblieben und habe 45 Min progressive Muskelentspannung gemacht, weil ich schon sehr aufgedreht war und das Herz schlug schnell. Wie gestresst.

Nach der Muskelentspannung war ich dann wieder runter gekommen. Hab dann aber noch eine Doku geguckt auf dem Smartphone (ich nutze immer einen Lichtfilter) dann wurde ich wieder müde und bin ruhig eingeschlafen.

Das war dann ca. 4 Uhr Morgens und um 7 Uhr war ich auch wieder allein aufgewacht. Ich war nicht besonders müde und habe mich auch nicht irgendwie schlecht gefühlt.

Warum passiert das denn??? Ich habe immer den selben Ablauf in etwa. Normalwehrweise gehe ich ins Bett wenn ich müde bin. Es ist immer in etwa die Zeit zwischen 23 Uhr und 24 Uhr. manchmal auch 1 Uhr morgens, weil ich da eben nicht müde bin. Zur Zeit stehe ich ca. halb 7 auf. Ich habe auch festgestellt, dass wenn ich genau 5 Stunden komplett durch schlafe, ohne auf Toilette zu müssen, dann fühle ich mich am besten. Bei 8 Std. Schlaf fühle ich mich irgendwie übermüdet und total gerädert,

Ich habe eine APP installiert. Wenn ich aus einer Leichtschlafphase aufwache, bin ich nicht so müde als wenn ich aus der Tiefschlaffphase oder Traumphase aufwache.

Kann es sein das auch 1,5 bis 2 Stunden Schlaf reichen? Wenn ich am Wochenende nochmal einschlafe Morgens für 2 Stunden fühle ich mich total erschlagen. Ich achte darauf Abends vor dem Schlaf 30 Minuten davor kein PC mehr zu benutzen oder Probleme zu wälzen.

Ich freue mich auf einige Ideen. Vielen Dank.

...zur Frage

Kein einziges Medikament, das meiner Freundin gegen die Pollen hilft.

Mir tut sie schon ganz leid. Die Augen sind ständig rot, die Nase läuft, sie schnieft, die Haut juckt und der Hals auch. Egal welche Medikamente sie bis jetzt eingenommen hat, nichts wirklich gar nichts hat geholfen. Der Sommer ist aber noch gar nicht zu Ende. Was kann sie tun?

...zur Frage

Erkältung oder Allergie?

Hallo, in letzter Zeit fühle ich mich unheimlich schlapp und müde, zudem muss ich viel nießen und habe Schnupfen, mein Kopf fühlt sich auch leicht "betäubt" an. zuletzt hatte ich noch Halskratzen.

Ist das Pollenallergie oder eine Erkältung?

...zur Frage

Pollenallergie jeden Abend Haare waschen.

Ich bin da dagegen, dass ich mir jeden Abend die Haare waschen muss, denn dadurch werden so sehr schnell fettig und auch trocken. Muss man sie unbedingt mit Shampoo waschen oder gehen die Pollen auch so raus, wenn man sie mit Wasser rausspült, aus den Haaren?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?