Ungewöhnliche Verdunklung an der Eichel (BILD)

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das Bild ist zwar weg, aber soweit ich aus den Texten herauslesen kann, hast du eine Phimose. Diese sollte unbedingt behandelt werden. Aus hygienischen Gründen ist es unerlässlich, dass du deine Eichel regelmäßig wäscht - ansonsten kann es zu den übelsten Entzündungen kommen, etc. Das sollte also auf keinen Fall so bleiben. Auch eine spätere Partnerin wird dir ganz sicher dankbar sein :)

Ich kann gut verstehen, dass dir das deinen Eltern peinlich gegenüber ist. Aber du kannst auch ohne sie zum Arzt gehen. Ich kenne jetzt die Altersgrenze nicht so ganz genau, aber du kannst sicherlich z.B. noch zu deinem Kinderarzt gehen (schiebe doch einfach irgendetwas anderes Unverfänglicheres vor) und mit ihm das besprechen. Er besitzt ganz sicher die nötigen medizinischen Kenntnisse dafür (mein Bruder hatte als Kind eine angewachsene Vorhaut, die wurde z.B. auch vom Kinderarzt behandelt). Auch kann er dich ggf. zu einem Urologen oder Chirurgen weiterüberweisen. Also nur Mut, das wird schon!

Auch brauchst du vor einer Beschneidung keine Angst zu haben. Das ist (laut Schilderungen von Bekannten von mir) ein kurzer, schmerzloser Eingriff und verheilt normalerweise sehr schnell. Und hinterher bist du deine Probleme los :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo HelplessTimmy,

ja, eine Circumcision ist grundsätzlich nötig; allerdings gibt es auch eine "Sparvariante", bei der die Vorhaut weitgehend erhalten bleibt.....

Liebe Grüße, Alois

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Ente63 03.07.2014, 19:50

Äh... wo ist das Bild? Oder wo hast du das gesehen?

1
Alois 03.07.2014, 20:13
@Ente63

hm, wurde inzwischen entfernt - war ziemlich beeindruckend, soviel kann ich sagen.....

LG, Alois

0
Ente63 03.07.2014, 21:07
@Alois

Muß dann aber schon ziemlich beeindruckend gewesen sein, schließlich sieht man hier ja öfters das Geschlechtsteil eines Mannes bzw. Jungen :-)

LG

1
HelplessTimmy 03.07.2014, 21:31
@Alois

Mein Problem ist dass ich erst 14 Jahre alt bin und mir es zu peinlich ist mit meinen Eltern darüber zu sprechen ... einfach zum urulogen hineinspazieren und er behandelt mich geht ja auch nicht :-( Was soll ich tun?

0
Alois 03.07.2014, 22:20
@HelplessTimmy

sorry, aber da musst du leider durch und dich deinen Eltern anvertrauen - und sicherheitshalber vorher waschen, ja? Du willst doch sicher, dass später einmal alles an dir auch funktioniert, nicht wahr?

LG, Alois

2

Hallo,

hol dir eine Überweisung zum Urologen. Der Facharzt kann dir da sicherlich helfen und wird dir sagen was zu tun ist um dein Problem zu beheben!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
HelplessTimmy 03.07.2014, 21:30

Mein Problem ist dass ich erst 14 Jahre alt bin und mir es zu peinlich ist mit meinen Eltern darüber zu sprechen ... einfach zum urulogen hineinspazieren und er behandelt mich geht ja auch nicht :-( Was soll ich tun?

0

Was möchtest Du wissen?