Ungewöhnliche Aphten - Anzeichen für Karzinom in Mundhöhle?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Aphten kann man überall im Mund bekommen, auch an den von dir beschriebenen Stellen. Hol dir aus der Apotheke Kamistad und Aftab, das hilft mir immer sehr gut und die Aphten sind nach spätestens zwei Tagen weg. 

Aphten entstehen oft, wenn dein Immunsystem geschwächt ist - mit dem Rauchen vergiftest du deinen Körper zusätzlich. Wenn er sowieso gerade mit irgendwas zu kämpfen hat, schwächst du ihn durch die giftigen Bestandteile im Rauch noch mehr. Wenn du kannst, versuch ganz aufzuhören. Ansonsten achte darauf, dich gesund zu ernähren, viele Vitamine in Form von frischem Obst und Gemüse zu dir zu nehmen (besonders im Winter!). Ingwertee hilft auch sehr gut, um das Immunsystem wieder anzukurbeln. Sport nicht vergessen - auch die psychische Gesundheit spielt eine große Rolle, da kann Bewegung Wunder wirken, z.B. um Stress abzubauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuche es mal mit salviathymol oder dem Wala Mundbalsam. Bei regelmäßiger Anwendung wird das bald wieder verschwunden sein.

Nein, keine Sorge. Aphthen sind kein Anzeichen für Mundkrebs.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?