Ungeschützten Sex trotz Antibiotikaeinnahme in der 3.Woche

3 Antworten

Wieso fragt man erst nach dem Sex nach den Auswirkungen und nimmt, wenn man sich unsicher ist, nicht einfach ein Kondom? Das sollte doch nicht so schwer sein und man ist in jedem Fall auf der sicheren Seite.

Da du länger als sieben Tage Antibiotika nimmst ist der Schutz, falls das AB mit der Pille wechselwirkt, ab der achten AB-Pille nicht mehr vorhanden. Da du heute Sex hattest und bereits seit gestern die Zeit ohne Pillenwirkung läuft, gibt es eine sehr, sehr geringe Wahrscheinlichkeit, dass du schwanger werden könntest. Du musst auf jeden Fall ab sofort mit Kondom verhüten. Dein Schutz durch die Pille besteht erst wieder, wenn du sieben Pillen ohne AB-Einnahme hinter dir hast.

Deine Regelung aus der Beilage hilft nur, wenn man eine einzige Pille vergisst und nach einer siebentägigen Pause wieder mit der Pille fortfährt. Das ist bei dir beides nicht der Fall.

Nein, ich nehme es "erst" seit Samstag.Also war es der 2.Antibiotikatag. Ich nehme es noch nicht seit über einer Woche! Und ich habe es vergessen, normalerweise denke ich immer daran. Predigten halte ich mir selber. Danke!

Die 10 Tage sind die gesamte Einnahmedauer.

0
@LiDie

Genau das ist ja aber das Problem. Wenn das AB wechselwirkt dann wirken zehn Pillen nicht und eine Pause darf sieben Tage nicht überschreiten. Deshalb würde es aber dem achten AB-Einnahmetag kritisch werden.

0
@DerGast

Und wenn ich ab jetzt extra verhüte und auch noch bei der nächsten Blisterpackung komplett extra verhüte? Das wäre ja kein Problem. Dann kann die nächsten wochen nix passieren. Mir geht es jetzt darum den "Unfall" gestern zu behandeln. Reicht es, wenn ich die Pilleneinnahme jetzt direkt abbreche um nicht schwanger zu werden? Ab jetzt verhüte ich auch 6 wochen extra mit Kondom.

0
@LiDie

Den Unfall von gestern kannst du nicht ungeschehen machen, das geht leider nie.

Sechs Wochen musst du nicht zusätzlich verhüten. Es reicht, wenn du ohne AB wieder sieben Pillen am Stück genommen hast.

0

nach 3 Wochen Pilleneinnahme sollte der ungeschützte GV, trotz Antibiotikum keine Auswirkungen haben, der Eisprung und die fruchtbaren Tage, ist in der Mitte des Zyklus und da bist du in der 3. Woche drüber. Wenn du Sicher sein willst, während der nächsten Tage beim GV.

Wie oft muss ich denn noch schreiben, dass man unter Einnahme der Pille keine fruchtbaren Tage hat? Das kann doch nicht wahr sein.

0

Kann ich die Pilleneinnahme dann jetzt abbrechen? Wie gesagt, es ist der 2. Antibiotikatag gewesen. Die 10 Tage bezogen sich auf die Gesamteinnahmedauer (also mit heute noch 8 Tage)

Um welches AB geht es denn überhaupt und steht in der Packungsbeilage, dass es die Pillenwirkung beeinflusst?

Dann kannst du theoretisch für die gesamte Einnamezeit des AB die Pilleneinnahme aussetzen.

0
@DerGast

Ja, es steht in der Packungsbeilage des AB, dass es mit ser Pille wechselwirkt.

0
@LiDie

Wenn ich jetzt abbreche, kann ich dann dem Unfall gestern entgegenwirken? Also mich vor einer Sshwangerschaft so schützen?

0
@LiDie

Du hast sozusagen bereits abgebrochen, weil das AB ja wechselwirkt. Daher bringt das jetzt nichts mehr. Wie bereits geschrieben ist die Wahrscheinlichkeit sehr, sehr gering. Mach einfach 19 Tage nach diesem Sex einen Test und dann weißt du Bescheid.

0

Pille vergessen in Woche 1 - bin ich noch geschützt?

Hallo! Ich habe in der ersten Woche nach der Pillenpause am 3. Tag die Einnahme vergessen und die Pille erst 15 Stunden später nachgenommen. Das war ein Mittwoch. Am Sonntag (letzter Tag der Pillenpause) hatte ich aber noch GV. Wie sieht es jetzt mit dem Schutz aus?

...zur Frage

Maxim-Pille: Schwanger?

Hallo, ich nehme die Maxim seit über einem Jahr und verhüte zusätzlich mit Kondom. (Ich nehme die Pille an sich seit 4 Jahren aber die Maxim seit genau einem Jahr) Ich nehme die Pille immer regelmäßig, allerdings hatte ich vor einem Monat einen Magen Infekt. (Davor hatte ich auch einmal ohne Kondom Geschlechtsverkehr, allerdings erinnere ich mich das ich die Pille immer richtig eingenommen habe, ich bin da sehen zuverlässig). Am Freitag (in der letzten/ 3 Woche) hab ich die Pille durch den Infekt vergessen, und dann anschließend (wie im Beipackzettel) die Pause eingelegt. Daraufhin habe ich am darauffolgenden Dienstag (sozusagen 5 Tage nach Pausenbeginn) Die Pille wieder genommen. Ich hatte wie immer meine Tage am 3 Pausentag bekommen, die Abbruchregel ist immer pünktlich und gleich stark. Nun hatte ich letzte Woche Sonntag Geschlechtsverkehr wieder ohne Kondom. Diese Woche Dienstag hatte ich wie gewohnt den ersten Pausentag (habe also Die Pille bis Montag genommen). Normalerweise hätte ich gestern Abend meine Tage bekommen müssen,(sie sind ja immer Donnerstagabend gekommen außer nachdem Infekt wo sie stattdessen Sonntag da waren) habe sie aber nicht bekommen! Heute (also einen Tag verspätetet) hab ich sie ganz ganz schwach bekommen, so schwach hatte ich sie noch nie. Es klingt absurd aber besteht die Möglichkeit schwanger zu sein? Ich habe einen Test gemacht der "irgendwie" negativ war. Also die Linie die für "schwanger" sein sollte, war nicht stark Bzw es war keine direkte Linie, es wirkte irgendwie schimmernd (ich lade ein Foto dazu hoch) 

Ich habe die Pille immer regelmäßig genommen (im Zwischenraum von den 12 Stunden, ich nehme sie höchstens eine Stunde später als gewohnt und dann ist das aber sehr sehr selten der Fall), hatte den Monat kein Erbrechen oder Durchfall nach der Einnahme. Die Pille lag zwar einmal ganz ganz kurz (max. 10 Minuten) in meiner Tasche welche in der Sonne stand, (im Raum und die Sonne schien durchs Fenster auf die Tasche) aber das war erstens kurz und dann zweitens nicht wärmer als 28 Grad (wenn überhaupt)

Ich habe nach wie vor leichte Unterleibsschmerzen. Das ist mir in all den Jahren wo ich die Pille nehme, nicht einmal passiert! Also das die Regel so schwach ist und ich so wenig schmerzen dabei habe. Deswegen mache ich mir schon Sorgen das ich schwanger bin.

Ein Kind kommt für mich nicht in Frage da ich Studentin bin und das gerade sehr sehr ungünstig kommt!

hätte ich nach dem Infekt jetzt die Pille durchnehmen müssen? Also hab ich sozusagen falsch gehandelt, nachdem ich die Pille vergessen habe? Bzw hätte ich die Pause nie machen dürfen? oder hätte ich den ganzen Monat über ein Kondom extra dazu benutzen müssen?

Ich bin so unsicher auf einmal...

Vielen Dank für die kommende Hilfe

Beste Grüße

...zur Frage

Erbrechen nach Pille - jetzt Pille danach?

Hallo,

Habe letzte Woche Dienstag die Pille um 10 Uhr morgens genommen, da ich sie in der Nacht davor vergessen hatte, war aber noch im 12 Std-Rahmen. Musste mich kurz darauf, zwischen 11-13h, mehrmals übergeben. Habe dann am Dienstag Abend gegen 23Uhr wieder die Pille für Dienstag eingenommen.

Gestern, Montag, hatte ich dummerweise mit meinem Freund ungeschützten Geschlechtsverkehr was 6 Tage nach dem Erbrechen war (anstatt von den empfohlenen 7 Tagen). Wäre es ratsam jetzt die Pille danach noch schnell zu holen? Und wie würde das die Einnahme meiner normalen Pille beeinflussen?? Das Erbrechen fand in der 2. Einnahmewoche statt, bin jetzt in der 3. also letzten Woche.

BITTE DRINGEND UM RAT, da ich wirklich nichts riskieren will!!! DANKE!!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?