Unerklärliche Schmerzen in der Fingerkuppe

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Sowas kann schon mal passieren. Mir ging es mit einer Stelle neben dem Daumen so. Es war ein höllischer Schmerz, wenn ich die Stelle nur berührte. Ich habe schon geglaubt, da sei etwas gebrochen. Dann habe ich sie mit Franzbranntwein eingerieben und Arnikasalbe draufgemacht und der Schmerz war weg. Probiere es doch einfach mal aus. Wenn es natürlich nicht weggehen sollte, dann würde ich doch mal zum Arzt gehen.

Hallo, es könnte sich um eine Entzündung im Fingergelenk direkt hinter der Fingerkuppe handeln und die Schmerzen strahlen nur in die Fingerkuppe aus. Wenn es nach einer Weile nicht weggeht, lass es vom Arzt abklären. Gute Besserung Sallychris

Schmerzen in Mittelhandknochen oder Sehne oder Muskel - was kann das sein?

Hallo, meine rechte Hand schmerzt nach einiger Zeit tippen auf der Tastatur oder häufigem Greifen oder Tragen von schweren Gegenständen.

Und zwar tut vor allem der Bereich der Mittelhandknochen (des Zeigefingers) weh bis hin zum Zeigefinger und Daumen. Auf dem Bild ist das der rote Bereich, und es strahlt im orangenen Bereich aus, u.A. der Handrücken.

Die Hand zur Faust ballen und Finger bewegen ist anstrengend und fängt nach kurzer Zeit an zu schmerzen (ziehender / drückender Schmerz) und der Zeigefinger lässt sich nicht mehr ganz einrollen.

Erst nach mehreren Tagen Ruhe sind die Schmerzen weg. Aber das geht nicht so weiter, ich brauche beide Hände jeden Tag zum Arbeiten am PC....

Was kann das sein? Knochen/Sehne/Muskeln? Die Ursache könnte Überlastung/ einseitige Belastung an der Tastatur sein oder dass mir vor Monaten ein schwerer Gegenstand auf die Hand gefallen ist (Schmerzen waren nicht stark und die Schwellung und Blaufärbung der Hand war gering, weshalb ich nicht zum Arzt bin - hoffe Mittelhandknochen war nicht doch gebrochen und jetzt schlecht zusammengewachsen....)

Was kann ich tun? Termin bei Orthopäden ist noch lange hin, weil er keine Termine frei hat und es kein Notfall ist. Schmerzgel und Kühlung oder Wärmepackung helfen nur minimal.

...zur Frage

Thrombose ausgeschlossen, wenn Fingerdruck auf Wade nicht schmerzt?

Hallo, ich habe seit einem Krankenhausaufenthalt mir bisher völlig unbekannte Schmerzen in der Wade. Allerdings scheint die Wade nicht wirklich geschwollen zu sein, sie ist auch nicht heiß und es tut nicht weh, wenn man mit den Fingern drauf drückt. Habe über den Fußknöchel verlaufend eine deutlich hervortretende Vene, am anderen Fuß nicht. Habe die Sache von einem Hausarzt prüfen lassen, der zuerst der Meinung wäre, eine leichte Schwellung zu erkennen aber als ich schilderte, dass drauf drücken nicht schmerzt, meinte, dann könne es keine Thrombose sein. Kann ich mich darauf verlassen? Ich finde diese Schmerzen völlig unerklärlich, denn Sport u. ä. ist aufgrund der vor kurzem erfolgten OP vollkommen ausgeschlossen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?