Unerklärliche Blutungen, Abstrich

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Vermutlich stimm alles mit dir. Es wird sich um eine kleine Zwischenblutung gehandelt haben. Die Pille "arbeitet" mit Hormonen, da kann immer mal wieder etwas derartiges sein. Deine Ärztin scheint zu vermuten, dass du diese Pille nicht verträgst, deshalb möchte sie, dass du ein anderes Präparat einnimmst. Damit werden dann auch die Blutungen aufhören.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, ich halte es für ausgeschlossen, dass der Abstrich die Ursache für Deine Blutungen ist. Das ist ein dummer Zufall. Warte doch erstmal ab, was passiert, wenn Du die Pille jetzt nicht mehr nimmst. Viele Hormonpräparate haben als Nebenwirkung Zwischenblutungen (schau mal in den Beipackzettel). Hier noch ein Link

http://www.mydoc.de/sexualitaet/womans-health/zwischenblutung-pille-ausloeser-1695

lg Gerda

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
gerdavh 24.01.2015, 07:15

Ich kann immer nur einen Link einstellen, hier noch ein Beitrag zu der eventuellen Ursache für ungeklärte Blutungen (z.B. Myome)

http://www.apotheken-umschau.de/Gebaermutter/Blutungen-ausserhalb-der-Regel--Ursachen-Myome-Polypen-Portioektopie-52876_4.html

0
Saexin84 25.01.2015, 19:46
@gerdavh

Danke für deine Antwort. Das Unheimliche an der Sache ist das ich seit August 2014 immer und immer wieder unerklärliche Zwischenblutungen habe. Im November erfolgte eine Ausschabung ( von Polypen) dann hatte ich etwas Ruhe und seit Ende Dezember mit nur 3 Tägiger Pause Blutungen. Hab schon zwei verschiedene Pillensorten bekommen und nun eine dritte Sorte...es ist ziemlich bedrückend :(

0

Was möchtest Du wissen?