Und gleich nochmal eine Frage....

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Es kann einerseits sein, dass du im Verhältnis zu deiner Größe gar nicht richtig übergewichtig bist, sondern am oberen Rand des normalen. So kann ich das nicht bewerten. Und Bluthochdruck und hohe Blutzuckerwerte, die entwickeln sich über die Jahre hinweg. Diese Probleme hat man nicht von Anfang an. Das ist aber auch tückisch. Man verlässt sich dann darauf, dass man selber ja "so etwas" gar nicht bekommt (Zucker, Bluthochdruck) und irgendwann ist es dann aber soweit. Man sollte also lieber von Anfang an auf ein gesundes Gewicht und eine gesunde Ernährung und natürlich genügend Bewegung achten.

Wenn es draußen warm ist, erweitern sich die Gefäße und das senkt den Blutdruck. Total normal.Ein niedriger Blutdruck ist nichts schlimmes, die Kreislaufbeschwerden die man da hat kann man mit Ausdauersport ganz gut in den Griff bekommen. Auch Sauna ist wohl ganz gut. Wenn du aber weiter übergewichtig bleibst, können sich deine Werte auch schnell erhöhen.

Bei deinen Diagnosen ist es nicht ungewöhnlich,daß das vegetative Nervensystem etwas unkontrolliert reagiert. Dies ist aber an der Steuerung des Blutdrucks beteiligt. Mach dir also mal keinen Kopf. Du hast andere Probleme.

Solange alles ok ist, solltest du nicht versuchen an deinem blutdruck "rumzuspielen". Ich würde aber auf jeden fall anfangen, die ernährung umzustellen und auf Nutella zu verzichten und tee muss auch nicht gesüßt werden, sondern schmeckt auch so sehr lecker:)

Sei doch froh ,das du trotz Übergewicht nicht an Bluthochdruck leidest.

LG Bobbys :)

Was möchtest Du wissen?