Unbemerkte Schwangerschaft?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Im 9. Monat hat man bei Schwangeschaft keine Übelkeit mehr und es wirkt sich auch nicht verdünnend auf den Stuhlgang aus, ganz im Gegenteil. Es zieht auch mehr im Unterleib, kann aber auch im Rücken sein.

Wenn du regelmäßig deine Periode hattest und auch die Tests negativ waren, dann ist eine Schwangerschaft sowieso unvorstellbar.

Mach dich nicht verrückt, gehe zum Hausarzt und schildere ihm deine Symptome ohne eine evtl. Schwangerschaft zu erwähnen.

Kannst auch zum Frauenarzt gehen und dich da untersuchen lassen. Dann bist du ganz sicher! Ärzte haben Schweigepflicht!

Für mich hört sich deine Situation nicht nach einer Schwangerschaft an. Warum sollte dünner Stuhlgang etwas mit Wehen zu tun haben? Du hattest ganz normal deine Regel und hast sogar zwei Schwangerschaftstests gemacht, die negativ waren. Dann ist es wirklich unwahrscheinlich. Mach dich nicht fertig und gehe im Zweifelsfall einfach mal zum Gynäkologen! Wünsche dir alles Gute!

Hast du in den 9 Monaten etwa 6,5 kg zugenommen? Wenn nicht ist eine Schwangerschaft eher unwahrscheinlich.

Solltest du allerdings doch schwanger sein, sind das Ziehen im Rücken Senkwehen. Einfach mal abwarten. Wenn innerhalb der nächsten 2 - 3 Tage die Wehen einsetzen, wirst du es merken.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ich hab zugenommen, aber hab mich in den letzten Monaten auch sehr schlecht ernährt und im Grunde keinerlei Bewegung gehabt. Im letzten Monat habe ich aber ca. 5kg abgenommen.

Woran merkt man richtige Wehen? Wie fühlen die sich an?

0

Ich halts einfach nicht mehr aus! Komisches Gefühl im Mund, alles wird anders um mich??

Hallo Leute,

seit ungefähr 1 Jahr plagt mich ein urkomisches Gefühl. Ich weiß nicht wie ich es beschreiben soll, aber irgendwie denk ich dass ich der einzige, wenn nich einer von sehr wenigen bin die sowas haben. Also es fängt so an, ich bekomme auf einmal so ein komisches Gefühl im Mund, etwa wie ein ganz leichtes brennen, dieses wird immer stärker und stärker und dann krieg ich für kurze Zeit wie so ein Wahnsinnsgefühl(wusst echt nicht wie ichs sonnst nennen soll) und da ist es dann am stärksten und alles um mich wird ganz anders, z.B die gesten der Mitmenschen um mich oder wie ein Deja vu. Dannach muss ich immer nacheinander schlucken entweder weil sich so ne komische Flüssigkeit im Mund bildet oder weil es mich würgt. Während des Schluckens kommt auf einmal, und ohne dass ich es merke, Speichel aus meinem Mund wie als würde ich sabbern, und wie gesagt ich merke es nicht mal! Dannach werde ich entweder Müde und will schlafen, oder es wird mir ganz warm.

Ich wollte eigentlich schon lang zum Arzt gehen, aber irgendwie dachte ich dass auch der mir nicht helfen kann und hoffte dass diese Krankheit so schnell wie möglich wieder weggeht.

Weiß vielleicht einer mir zu helfen? Ich halte dieses etwas einfach nicht mehr aus es ist echt widerlich sowas wünsche ich echt keinem ich würde mein Konto leer machen um dieses Gefühl weg zu bekommen!!

Ich wäre wirklich sehr entlastet wenn mir jemand helfen oder wenigstens sagen oder andeuten könnte um was es sich handelt!:((

Danke!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?