Umrechnung von Laborwerten

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

TSH-basal: Alter Wert - 0,2-5,0µU/ml, Neuer Wert - 0,2-5,0mU/l Wie du siehst alles bleibt so wie es war:-))

SICKandTIRED 13.02.2013, 21:17

danke für die antwort aber das sagt mir nicht wie ich den einen wert in den anderen umrechnen kann :-) oder habe ich mich unklar ausgedrückt? oO

0
rulamann 13.02.2013, 21:19
@SICKandTIRED

Was willst du denn, wenn alles so bleibt wie es ist noch umrechnen;-))

0
SICKandTIRED 13.02.2013, 21:23
@rulamann

ist dieser erste wert mit dem komischen umgedrehten h das selbe wie uU/ml? ich bin verwirrt oO

0
Nic129 13.02.2013, 22:14
@SICKandTIRED

dem komischen umgedrehten h

Dieses Zeichen ( µ ) nennt man auch Mikro....

Ich frage mich aber gerade, wozu Du das überhaupt umrechnen willst. Wenn nach dieser Dimension Dein Wert ausgegeben wurde, dann gibt es auch für diesen Wert einen Referenzbereich an dem Du Dich orientieren kannst.

Das ganze einfach umrechnen ist doch schwachsinnig und ohne Sinn.

Aber vielleicht kannst Du ja mal Deinen Sinn davon erläutern..

0
Nic129 13.02.2013, 22:18
@rulamann

He rulamann, ich glaube er will eher eine Formel zur Umrechnung wissen... Dabei muss er doch einfach nur in Google suchen, wie viel zwischen µU/l und mU/l liegen :-)

0
SICKandTIRED 13.02.2013, 22:41
@Nic129

dafür habe ich keinen refernezbereich gefunden deswegen versuche ich es ja umzurechnen, ich will den wert uU/ml in mU/l umrechnen um meinen schilddrüsenwert einordnen zu können, wieso schreibt ihr den wert mit dem mikro? (weiß nicht wie ich den buchstaben schreiben soll) ist das das selbe wie uU/ml? in google hab ich bereits gesucht, ich bin nicht auf den kopf gefallen ;-) nur hab ich keine umrechnung gefunden

0
rulamann 15.02.2013, 12:03
@rulamann

Ach übrigens schreibt man den Buchstaben in dem du die Taste alt gr + m drückst.

0

www,thyreopathie.de/tools/

Was möchtest Du wissen?