Umrechnung mmol/l in g/dl

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich weiß nicht wie du gerechnet hast.

Der umrechnungsfaktor liegt bei 1,61.

Du kommst also bei 9,3 mmol/l auf etwa 15,0 mg/dl.

Umgekehrt liegt der Faktor bei 0,62 heißt du müsstest einen Wert zwischen 8,1 und 9,3 mmol/l haben (jeweils ggf auf eine Nachkommastelle gerundet).

Guckst du hier :-)

http://www.medizin.uni-greifswald.de/klinchem/index.php?id=361

Danke, hab ich auch grad rausgefunden. Dachte die Umrechnung ist immer gleich von mmol/l in g/dl. War auf einem Blutzuckerrechner. Interessant, dass jeder Wert andere Umrechnungsfaktoren hat. Bin also mit etwa 14,99 gerade noch so im Rennen ^^

0

Was möchtest Du wissen?