Umgeknickt - Bänderriss/anriss oder doch harmlos?

1 Antwort

Das kann nur ein Arzt feststellen. Ich hatte bereits mehrere Bänderdehnungen und zuletzt einen Bänderanriss und Bruchstelle im Fuß. Auch damit konnte ich noch gehen.

Bei einem Bluterguss ist es normal, dass sich die Haut verfärbt. Anhand dessen lässt sich jedoch keine Aussage treffen, ob eine Bänderdehnung oder ein Bänder(an)riss vorliegt.

Also unbedingt zum Arzt. In der Zwischenzeit den Fuß hochlegen und schonen.

Gute Besserung!

Bänderdehnung am rechten Fuß, wie heilt das schneller?

Ich habe gestern den Schnee genossen und bin dann umgeknickt... Gerissen ist wohl nichts, aber das Gelenk ist stark geschwollen. Der Arzt meinte, ich solle den Fuß möglichst viel hochlegen und kühlen. Zum Laufen nehme ich jetzt Krücken von einer Freundin, weil das Auftreten sehr weh tut. Was kann ich noch machen, damit ich schneller wieder "auf die Beine" komme? Könnt ihr mir ein natürliches Mittel empfehlen? Gibt es etwas homöopathisches, was ich mir ohne Rezept in der Apotheke besorgen kann?

...zur Frage

Knöchel (Fuss aussen) immer wieder geschwollen und Blau.

Meine Tochter ist vor ca 2 Wochen mit dem Fuss umgeknickt. Er war geschwollen und hatte Bluterguss. Gestern Abend war der Fuss erneut geschwollen und wieder Blau.

Wie lange geht das, bis der Fuss ok ist? Waren nicht beim Arzt, gehe davon aus, dass es nur verstaucht war.

...zur Frage

Bänderriss oder Bänderdehnung?

Hallo,

Ich habe mir letzten Freitag beim Volleyballspielen das Handgelenk verletzt - bei einem Pass (oberes Zuspiel) ist meine Hand nach hinten "umgeknickt" (siehe Bild). Sofort habe ich einen scharfen, stechenden Schmerz an der Innenseite gespürt, der aber schnell wieder abgeklungen ist, sodass ich normal weitergespielt habe.

Etwas später hat sich ein recht grosser Bluterguss bemerkbar gemacht, der sich von der Hand bis ca. dem 1. Drittel des Unterarms erstreckt. Da ich eigentlich keine Schmerzen gehabt habe und es auch jetzt nicht geschwollen ist, habe ich mir eher wenig Gedanken darüber gemacht. Ich habe auch eigentlich nur Voltaren verwendet, doch heute macht es sich bemerkbar.

Ich habe nun ziehende Schmerzen, die sich fast über den ganzen Unterarm erstrecken, die bei Belastung auftreten (z.B. beim Schneiden von Essen, Halten einer Tasche etc.). Könnte es doch schon ein Bänderriss sein, oder lediglich gezerrt, was ich aufgrund der fehlenden Schwellung bis jetzt vermutet habe? Danke für Antworten!

...zur Frage

Bänderriss verheilt, habe aber...

Schmerzen. Ich war gestern wandern (4 Stunden oder so) und nach einer weile hat mein Knöchel/ Sprunggelenk (und mein Fuß) angefangen zu schmerzen. Vor 3 Jahren hatte ich mir bei einem Sprung aus einem (naja, ist nicht wichtig...) die Bänder gerissen. Jetzt tut mein Fuß so sehr weh, dass ich heute morgen zur Schule gehumpelt bin und zurück. Er ist nicht angeschwollen oder so, er sieht aus wie der andere aber tut trotzdem höllisch weh! Sollte ich zum Arzt gehen oder ist das normal? (Der Arzt meinte auch selber, dass mein Fuß nie wieder so wird wie früher.) Ach so, ja: Den selben Knöchel hatte ich mir schon mal verstaucht und knicke immer wieder um! Von mir aus rechts!!!

...zur Frage

Knöchel geschwollen, schmerzt aber ohne äußere Einwirkung

Ich habe urplötzlich schmerzen in meinem Knöchel bekommen, Symptome wie bei einem Bänderriss, ich habe jedoch den Fuß nicht umgeknickt. Es kam völlig aus heiterem Himmel. Außen ist der Knöchel leicht angeschwollen und die Adern treten stark hervor. Laufen geht kaum noch, da starke Schmerzen. Was könnte das sein, ein Bänderriss kann es ja eigentlich nicht sein, da ich gar nicht umgeknickt bin oder irgendeine Belastung hatte.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?