Um wieviel Prozent sinkt das Herzinfarkt Risiko durch Nichtrauchen?

0 Antworten

Wie lange nach einem Herzinfarkt ist man noch gefährdet eine Thrombose zu bekommen?

Es heißt doch nach einem Herzinfarkt sei das Thromboserisiko erhöht... wie lange dauert das an? Und wird es wieder so weit runter gehen wie bei einem Herzgesunden?

...zur Frage

Was schadet dem Körper mehr - rauchen oder trinken?

Ich habe letztens mit einem Freund diskutiert, der ab und zu raucht. Mein Argument war, dass Rauchen überaus schädlich ist für seinen Körper, er meinte aber, dass ich ja auch ab und zu Alkohol trinke und dass ja auch schädlich wäre. Ist der Schaden für den Körper vergleichbar beim rauchen und beim Alkohol trinken? Was ist schädlicher?

...zur Frage

Kann man durch hohe Harnsäure einen Herzinfarkt bekommen?

Hey, mein Arzt hat mir erzählt, dass mein Harnsäurespiegel zu hoch ist. Dagegen muss ich etwas machen, weil das ein Risikofaktor für einen Herzinfarkt ist. Jetzt muss ich Tabletten nehmen. Ich habe noch nirgendwo gehört, dass Harnsäure ein Risikofaktor ist für Herzinfarkt. ist das eine neue Erkenntnis? Ich dachte immer Bluthochdruck, Übergewicht und zu hohes Cholesterin seien Risikofaktoren.

...zur Frage

Wie weit erhöht Johanniskraut das Thrombose-Risiko?

Da in meiner Packungsbeilage davon nichts steht, war ich etwas überrascht, als ich davon gelesen habe. Wird das Risiko durch Johanniskraut wirklich höher und wenn ja um wieviel Prozent?

...zur Frage

Verstopfung durch Nichtrauchen - Was tun?

Hallo, meine beste Freundin hat es vor Weihnachten endlich geschafft mit dem Rauchen aufzuhören. Sie ist heute seit 14 Tage rauchfrei. So geht es ihr super gut und sie hat keine Entzugsprobleme. das einzige was ihr ein wenig zu schaffen macht ist, dass sie jetzt Probleme mit dem Stuhlgang hat. Was kann sie tun, dass das wieder besser klappt ???? und wie lange dauert die Umstellung des Körpers???????

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?