Um die Augen herum weiß, warum?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

blumi, vielleicht erzeugen die melanozyten bei dir in diesem bereich um die augen nicht genügend melanin, das für die bräunung der haut zuständig ist ?

Kleine Narbe im Gesicht (Puder, Narbencreme?)

Hallo,

im Winter habe ich mir leider eine kleine, rote Narbe direkt an/über der Lippe zugezogen. Die Haut ist dort aufgerissen und leider nicht richtig verheilt.

Jetzt stört mich das schon sehr.

Ich schminke mich eigentlich gar nicht. Ich habe aber in letzter Zeit angefangen, nur die Lippen und die Partie darum herum mit etwas Puder abzudecken. Das sieht sofort viel besser aus, weil man das Puder nicht bemerkt, alles Rote aber matter wirkt und die Narbe überhaupt nicht mehr auffällt.

Jetzt habe ich dazu eine Frage. Das Puder trocknet leider ziemlich meine Haut aus, besonders meine Lippen. Da hilft es auch nicht, dass ich Feuchtigkeitscreme darunter benutze. Die ist innerhalb von 10 Minuten eingezogen und danach merke ich mit der Zeit, wie das Puder auf der Haut spannt.

Kann das auf Dauer der Haut um den Mund herum und den Lippen schaden?

Da die Narbe direkt an der Lippe ist, müssen die Lippen schon etwas mit Puder bedeckt sein. Leider kann ich dann aber keinen Labello etc. mehr benutzen.

Außerdem frage ich mich, wie es sich auswirkt, wenn man im Sommer braun wird, wenn ich irgendwas im Gesicht mit Puder abdecke, den Rest des Gesichts aber nicht?

Ich hoffe, ihr versteht, dass es nicht schön ist, eine Narbe im Gesicht zu haben, und könnt nachvollziehen, dass ich dagegen optisch was tun will.

Das zweite ist, ich habe mir eine Narbencreme gekauft und ca. 3 Mal aufgetragen. Ich weiß nicht, ob ich es mir eingebildet habe, aber ich hatte den Eindruck, dass dadurch die Narbe röter geworden ist. Also habe ich das wieder gelassen. Jetzt ist meine Frage; kann das sein oder soll ich es einfach weiter mit der Narbencreme versuchen?

Danke für eure Antworten.

...zur Frage

HILFE - Wie kriege ich Flecken auf der Haut von zu heißer Wärmflasche wieder weg???

Hallo,

ich habe ein riesen Problem - gestern ist mir ein riesengroßer (Hand-groß) braun/rötlicher Fleck auf meinem Rücken aufgefallen. Eigentlich sieht es schon eher nach einem Muster aus...so Fleckig... Jetzt ist mir eingefallen das ich seit einiger Zeit ziemlich häufig eine heiße Wärmflasche auf genau dieser Stelle liegen habe. Ich nehme also an es kann nur daher kommen - ich weiß aber auch nicht genau was das ist - verbrennungen oder blutergüsse oder sonst irgendwas....

Hat irgendjemand so etwas schonmal gehabt und kann mir sagen was das ist und was ich jetzt am besten dagegen tun kann??? Ich will unbedingt dass das wieder weg geht - es sieht wirklich häßlich aus..... Habe mir auch für Montag schon einen Termin beim Hautarzt geben lassen, aber ich bin einfach total beunruhigt und würde mich freuen wenn mir vielleicht jetzt schon jemand etwas dazu sagen kann...

Danke im Voraus

...zur Frage

Bei kleinster Anstrengung hochroten Kopf, ich schäme mich total

Egal ob ich Einkäufe nach Hause trage, einen Schrank aufbaue, länger spazieren gehe usw. werde ich sofort knallrot im Gesicht. Ich gehe nicht gerne raus wenn ich ständig rot werde. Ich habe dieses Problem schon viele Jahre, in letzter Zeit ist es aber häufiger. Ich schwitze dann nur leicht, aber rot bleibe ich ganz lange, selbst wenn ich dann auf dem Sofa sitze.Bekannte sagen schon immer: Oh, du bist aber wieder ganz schön rot, was hast du gemacht. Es ist mir wirklich unangenehm. Ich habe hellbraune Haare, braune Augen, aber sehr helle Haut. In der Sonne werde ich nie braun, aber auch nicht rot, d.h. ich kriege nie einen Sonnenbrand. Ich habe Neurodermitis, aber nicht im Gesicht. Im Gesicht habe ich eigentlich keine Hautprobleme, nur das ich zwischendurch immer rot werde, dass klingt circa nach einer halben Stunde wieder ab, bis es erneut kommt.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?