Übernimmt die Krankenkasse die Kosten einer schiefe Nase?

3 Antworten

In aller Regel werden Schönheitskorrekturen nicht übernommen.

Sollte die Nase jedoch dermaßen schief sein, dass psychische Schäden durch die Hänseleien glaubwürdig erscheinen, dann kann eine solche OP über die KK laufen.

Aber wenn Du selbst schreibst, dass die Nase leicht schief sei, dann wird es schwer für Dich einen Arzt zu finden, der bereit sein will, der KK gegenüber die Notwendigkeit dieser OP zu bescheinigen.

Außer natürlich, wenn das Atmen dadurch beeinträchtigt wird

Normalerweise nicht.

Was möchtest Du wissen?