Übermüdung - Sport?

1 Antwort

Hallo ScottyRich,

es wäre wahrscheinlich das beste, wenn deine Freundin mal zu einem Arzt geht und ihren Zustand abchecken lässt. Dieser kann am besten beurteilen, ob es für sie ratsam ist Sport in solchen "Mengen" zu machen.

Generell könnte sich der Sport durchaus positiv auf die Schlafstörungen auswirken. Ich rate hier vor allem zu Sport an der frischen Luft. 2-3 Stunden Fitnessstudio könnte jedoch ein bisschen viel des Guten sein.

Meine symptome

Zu mir : 17 Jahre alt, 176cm, 52kg( wie kann ich zunehmen?), 1h sport plus 40min schulweg jeden Tag. 10h Schlaf, keine Mangel, alles perfekt nur fühlt es sich jeden Tag an wie starke Kreislaufstörungen aber Effortil will mir meine Mutter auf keinen Fall erlauben! Und Rosmarin Tinktur hilft mir nicht :( Meine Symptome: - Kein fester Stand, immer wackelig( auf den Füssen) - Magenleere/knurren trotz kein appetit - Magenkrämpfe nach Brot und Milch( aber keine Allergie) oder auch einfach so - Kann oft nicht einschlafen(1-2h) - innere Unruhe - immer Angst dass meine Symptome nie weggehen - Oft plötzliche Übelkeit aber ohne übergeben - Atemnot - Schwindel(oft links) aber Ohr und gleichgewichtstest war ok - Oft Appetitlos. Aber wenn ich draussen bin dann muss ich jede Stunde was essen :( - Schwäche in form von : muss meinen hals auf die seite oder nach vorne neigen und auch meinen Rücken zusammenziehen dann ist es perfekt - Müdigkeit - Oft Gefühl neben mir zu stehen - Oft Gefühl kurz vor dem Umfallen zu sein - Lustlosigkeit - Herzrasen - taube Finger - oft Wasser lassen (trinke 1-2Liter im winter am Tag) - Kann nicht lange stehen oder laufen wegen schlimmer Erschöpfung nach 3 h Spaziergang :(

Habe Skoliose (20grad, ärzte sagen da kann man nix machen)

Alles seit dem Sommer Vor allem passiert das in der Schule obwohl ich es eigentlich liebe dort zu sein!!!

Welcher Arzt könnte mir helfen? Neurologe ?

...zur Frage

Fitnessstudio mit 16 Jahren ein Gesundheitsrisiko?

Also habe mal ne Frage und zwar bin ich vor einem Monat 16 geworden und würde gerne uns Fitnessstudio gehen, meine Muttet Hat da allerdings was gegen. Sie sagt es sei ungesund in meinem Alter und mit meinen Körper. Ich bin ungefähr 1.70 groß, wiege um die 51 Kg und habe einen schon recht sportlichen Körper mit ungefähren 90-60-90 Maßen. Meine Ausdauer allerdings ist weniger gut. Wisst ihr ob es für mich wirklich ungesund wäre ein bisschen Laufband zu laufen, und Arme Beine und Bauch zu trainieren? Danke schon mal für Antworten :))

...zur Frage

Wechseljahresbeschwerden was hilft?

Hallo Leute!

ich bin jetzt 51 Jahre alt und bin gerade drin in den Wechseljahren!. Bei mir machen sich alle Symptome (Schlafstörungen, Hitzewallungen, Stimmungsschwankungen, Schlaflosigkeit, Konzentrationsschwäche) EXTREM bemerkbar . Meine Regel wurde auch unregelmäßig aber meine Blutungen sind jetzt stärker geworden...Mein ganzes Leben scheint schon seit 8 Monaten völlig verändert zu sein. Meine Gynäkologin rät mir zur Hormontherapie aber ich bin mir nicht sicher, ob ich es will. Ich habe sehr viele gegen HT auch gehört und bein manchen Frauen ist alles schlimm gegangen. Ich ernähre mich so wie so, seit Jahren sehr gesund und Sport treibe ich regelmäßig. In meinem Lebensstil kann ich nicht viel ändern. Ich suche eine gute Nahrungsergänzungsmittel als Unterstützung. Es gibt viele Möglichkeiten durch Medikamenten aber manche haben auch sehr intensive Nebenwirkungen und das mag ich nicht. Gibt es von Euch eine Empfehlung ?

...zur Frage

Wieso sehe ich Sternchen beim Sport?

Hallo Mache in letzter Zeit ziemlich intensiven Ausdauer/Kraftsport (Freeletics) vielleicht sagt das ja den einem oder anderen etwas. Aufjedenfall fiel mir in den letzten zwei Workouts auf dass ich plötzlich ein kleines Sternchen sah das gleich wieder Verschwand. Gestern dann hab ich im linken Auge bemerkt dass während dem Workout längere Zeit 15min so ein dauerhaftes Sternchen vorhanden war wenn ich geblinzelt habe. Ist das ganze nun schädlich für meine Netzhaut? War im Februar mal beim Augenarzt wegen Glaskörpertrübung. Netzhaut wurde untersucht. Alles normal. Außerdem habe ich erhöhten Blutdruck 130/140. Nun habe ich Angst dass da was mit der Netzhaut passieren könnte oder ist das alles harmlos?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?