Übermäßige Kälte und schwitzen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich hatter auch sehr lange immer kalte Füße und Hände als Dauerzustand. Das kommt bei mir von einem niedrigen Blutdruck, hat aber mit dem Herz nichts zu tun, das war bei mir immer leistungsstark.

Wenn ich ins Schwitzen geriet, auch bei größerer Anstrengung, dann bin ich eigentlich nur heiß geworden und rot im Gesicht, Schweiß brach keiner aus, ich hätte mich häuten können und mir war auch lieber kalt, als zu warm.

Dann habe ich die Sauna für mich entdeckt und wir haben uns eine Heimsauna zugelegt. Anfangs rötete sich auch hier alles, aber nach und nach brach auch der Schweiß aus und ich konnte endlich richtig schwitzen. Dadurch lässt die Hitze im Körper auch schneller nach, weil sie sich nicht mehr staut.

Das Gefäßtraining, heiße Sauna und anschließendes kaltes Tauchbad hat meinen Gefäßen sehr gut getan und tut noch sehr gut. Wir machen regelmäßig einmal die Woche Sauna. Auch Wechselduschen heiß, kalt können hilfreich sein. Immer mit kalt beenden.

Mein Frieren habe ich mit dem Yogakopfstand in den Griff bekommen. Ich habe einige Jahre morgens den Yogakopfstand bis zu 10 Minuten in einer Ecke gemacht.

Jetzt kann ich die Wärme gut halten und mich sogar selbst erwärmen, durch Übungsformeln des Autogenen Trainings. Mein Blutdruck ist durch meine Übungsreihen in Yoga und Pilates besser geworden und ich fühle mich rundum fit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du schreibst an zwei Stellen "joa". Was bedeutet dieses joa? 

Du bist ganz einfach untrainiert. Dein Herz und Kreislauf sind schwach, nicht leistungsfähig. Du hast zuwenig Muskeln. Das alles ist nicht normal.

Was dagegen zu tun ist sollte nun klar sein.

 Als erstes rate ich einige Wochen nur Ausdauersport zu betreiben. Damit kräftigst Du Herz und Kreislauf. Dann reguliert sich auch das Schwitzen auf normale Stärke und Du regulierst mit der Zeit immer schneller runter.

Nach ca vier Wochen sollte auch Kraftsport dazu kommen, also zusätzlich zum Ausdauersport auch Muskeltraining. In den Muskeln wird Wärme produziert, dann wirst Du also nicht mehr so viel frieren.

VG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey, ich empfehle dir unbedingt regelmäßig sport zu machen. Ausdauersport trainiert das Herz und wird dafür sorgen, dass du weniger Schweißanfälle haben wirst!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?