Überlebenschance nach Herzinfarkt mit Sauferstoffmangel

1 Antwort

Tut mir sehr Leid, dass ihr in eurer Familie solch ein schweres schicksal miterleben müsst. Aber man kann euch da auch nicht helfen, in dem wir hier Mutmaßungen anstellen.

Ob dein Onkel nach solch einem schwere Herzinfarkt wieder fitt wird kann man so nicht sagen. Die Ärzte wollen euch da auch nicht unnötig gut zu reden.... sondern bleiben lieber etwas nüchtern.

Viel Kraft für die kommenden Tage und Stunden. Das beste ist sicher wenn ihr nun für euren Onkel und seine Frau und Kinder da seit.....

Sauerstoffmangel und Schwindel?

Hallo zusammen ...

bei mir war es schon immer so, dass mir ganz komisch wird, wenn ich zu lange stehe. Früher war das vor allem in der Kirche bei langen Gebetsrunden richtig schlimm. Ich habe dann immer mein Gewicht ständig von einem Bein aufs andere verlagert, um irgendwie in Bewegung zu bleiben. Stillstehen ging auf Dauer gar nicht. In letzter Zeit ist dies aber noch viel schlimmer geworden. Ich kann oft noch nicht einmal etwas länger am Herd stehen, um zu kochen, ohne dass ich zwischendurch immer wieder ins Zimmer nebenan laufen muss, um mich kurz hinzulegen, weil ich Angst habe, dass ich umkippe. Es ist kein richtiges Schwindelgefühl, sondern einfach das Gefühl, in ein paar Minuten wird mir alles weiß und ich falle um. Zudem habe ich jetzt auch häufig das Gefühl, nicht genügend Sauerstoff zu bekommen. Ich atme ganz normal, aber dann muss ich immer wieder richtig tief einatmen, weil mir Sauerstoff fehlt. Ich atme dann wiederholt tief ein, atme dann unkontrolliert auch schneller, aber es fühlt sich nicht an, als würde genügend Sauerstoff ankommen. Meinem Hausarzt habe ich das erzählt, aber er hat es abgetan, als sei es bedeutungslos. Woran könnte das alles wohl liegen?

Schöne Grüße Meowsa

...zur Frage

Unbestimmte Zeit ohnmächtig gewesen. Hirnschaden?

Hallo, ich Trottel (w19) hab mich diese Nacht mal wieder in eine sehr gefährliche Situation gebracht. Heute, so ca um 5 kam ich recht betrunken nachhause und haute mir alleine in meinem Zimmer Lachgas in den Schädel. Ich hatte es etwas übertrieben und nahm 2 Ballons hintereinander, woraufhin ich für einen unbestimmten Zeitraum das Bewusstsein verlor und vom Stuhl fiel. Als ich zu mir kam lag ich auf dem Rücken und musste feststellen, dass ich nicht geatmet hatte. Wahrscheinlich wegen der gelähmten Zunge. Ich bin schon den ganzen tag ziemlich balla balla im Schädel, aber das ist im verkaterten Zustand normal. Ich habe schreckliche Angst dass es zu irreparablen Hirnschäden gekommen sein kann? Mal flapsig ausgedrückt: Bin ich jetzt dumm? Wie berechtigt sind meine Sorgen, wie merkt man das?

...zur Frage

warum muss ich immer gähnen, obwohl ich nicht unter Sauerstoffmangel oder Müdigkeit leide?

Immer wieder in allen möglichen Situationen muss ich gähnen, was oft sehr peinlich ist. Ich leide dann nicht unter Sauerstoffmangel und bin auch nicht müde. Woran liegt das?

...zur Frage

Sauerstoffmangel test wo machen?

Hey, kann man irgendwo einen Atemtest machen ob man genug Sauerstoff bekommt? Bin mir sicher das ich Sauerstoff mangel habe. Und was wichtiger ist: Wenn man Sauerstoff mangel hat was kann man dagegen machen? Gibts dafür Medizin die mehr Sauerstoff garantiert? Sport wie Joggen?

MfG

...zur Frage

Sauerstoffmangel durch Kerzen?

Im Winter mache ich gern ganz viele Kerzen in meiner Wohnung an. Jetzt habe ich mich schon mal gefragt, ob ich davon ein Sauerstoffmangel bekomme, weil die Kerzen viel Sauerstoff brauchen und ich ja die Fenster geschlossen habe.

...zur Frage

blutgas?

Merke ich wenn meine blutgas zu niedrig ist. Akute Anzeichen wo man sofort zum Arzt geht.

Vorab ich habe eine vorerkrankung und bin 24/7 am Sauerstoff Sättigung zwischen 93-97.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?