Überarbeitet und Schmerzen

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo Fornature!

Schau bitte mal in diesen Tipp hinein. Vielleicht hilft es Dir ja weiter - hilft auch bei überlasteten Muskeln und Sehnen. Sollten die Beschwerden auch damit nicht kurzfristig besser werden, musst Du mal zum Arzt gehen, um ggf. einen "Tennisellenbogen" auszuschließen. Sollte es doch so ein Tennisellenbogen sein, dann habe ich sehr gute Erfahrungen mit Ultraschall-Bestrahlungen gemacht, die jeder Physiotherapeut durchführen kann.

http://www.gesundheitsfrage.net/tipp/verstauchung-prellung-bluterguss---was-hilft

Baldige Besserung wünscht walesca

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von walesca
12.11.2014, 18:22

Ganz herzlichen Dank für das Sternchen! Es freut mich, dass ich Dir helfen konnte. Ich hoffe, Dein Ellenbogen hat sich gut wieder beruhigt und nicht mehr allzu lange weh getan. LG

0

Kühlsalbe und ruhig halten. Dann wird das schon wieder. Ansonsten am Montag ab zum Arzt. Ist er den geschwollen oder hast du ein Hämatom? Wenn ja, würde ich gleich morgen Früh ins KH fahren. Wichtig ist, dass du den Arm jetzt wirklich ruhig hälst. Am besten gibst du einen Verband drüber. Gute Besserung :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Akute Ellenbogenschmerzen nach kurzzeitiger Fehl- oder Überlastung verschwinden oft ganz von alleine. Ob Wärme oder Kühlung besser sind musst du selber ausprobieren.

Gute Besserung von rulamann

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tust wohl diese Arbeit nicht oft ,da ist es ganz normal das die alles weh tut,das vergeht wieder ,glaub mir es gibt schlimmeres.Du hast dich überarbeitet,das ist alles .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?