Über Nacht starke Schmerzen im Knie

2 Antworten

Hallo Lystord!

Könnte es eine Überlastung der Muskulatur sein? Hast Du gestern irgend etwas Ungewöhnliches gemacht? Ich würde Dir erst einmal die "Eimermachers Pferdesalbe" empfehlen. Die wirkt super bei Muskelverspannungen! Schmerzstillend, durchblutungsfördernd und auch entzündungshemmend. Damit kann man auch mal einen Salbenverband anlegen, der dann intensiver wirkt. Auch solltest Du mal ausprobieren, ob Dir eher Wärme (Körnerkissen oder Wärmflasche) oder Kälte (z.B. Quarkwickel oder Cool-pad) hilft. Sollte das alles nicht helfen, dann musst Du das Knie wohl mal einem Orthopäden zeigen und gründlich untersuchen lassen.

Alles Gute wünscht walesca

1

Hi walesca,

Danke für die schnelle Antwort. Leider haben weder Wärme noch Kälte groß was geholfen. Ich werde wohl morgen mal die Salbe organisieren. Hatte vor ca 10 Jahren schon mal Probleme mit dem Knie. Damals konnte aber kein Arzt irgendwas finden. Es wurde dann mit so ner Strom-Therapie behandelt und seitdem gabs keine Probleme mehr. Allerdings spüre ich seit ca 2 Wochen beim laufen häufig ein Knacken im Knie....

1
47
@Lystord

Vielleicht kann Dir ja auch der unten genannte Tipp weiterhelfen. Ansonsten versuch es noch einmal mit der Strom-Therapie. Auch leichte Dehnübungen sollen lt. Physiotherapeuten ebenfalls bei Verhärtungen der Muskulatur helfen. Dazu stellst Du einen Fuß auf einen Hocker/Stuhl o.ä., das andere Bein steht mit ganzem Fuß etwas nach hinten am Boden und dann dehnst Du die Beinmuskeln vorsichtig mindestens 3 x 20 Sekunden. Oder Du legst Dich ganz an die äußerste Bettkante und lässt das (schmerzende) Bein so weit es irgend geht runterhängen! Das dehnt die vordere Oberschenkelmuskulatur. Diese beiden Übungen sollte man eigentlich immer vor und nach einer Belastung machen!! (Diesen Tipp habe ich in meiner gerade beendeten Reha-Kur bekommen! Seitdem habe ich weitaus weniger Schmerzen rund ums Knie!) http://www.gesundheitsfrage.net/tipp/was-hilft-bei-arthrose-gelenkschmerzen LG

0

Wenn ich wüßte, wie alt Du bist, hätte ich ggf. Gedanken dazu.

1

30 Jahre...

0
32
@Lystord

Wenn Du 60 wärst, hätte ich Dir was über den nächtlichen Schmerz von Arthrose geschrieben. Da ich daran aber nicht glauben mag, frag' bitte einen Arzt.

0

Knieschmerzen - (rechtes Knie , innere Kniekehle)

Seit ich vor 3 Jahren mal beim Eishockey auf mein Knie gestürzt bin hab ich ab und zu Probleme mit meinen Knien....war damals sehr geschwollen, hab es geschohnt und war dann auch gut ...

Letztes Frühjahr hatte ich abwechselnd immer Knieschmerzen, jedoch nicht in der Kniekehle sondern eher vorne ( mal rechtes mal linkes Knie) dazu blaue Flecken an den Knien (ohne Grund und bevor die Schmerzen kamen, kamen immer die blauen Flecken). Zudem muss ich sagen das mir schon manche Leute gesagt haben das ich beim gehen die Füße bzw die Knie bisschen ein drehe ... & ja X Beine hab ich bisschen

Nun hab ich zum 2ten (beim ersten mal nicht in dem Ausmaß und auch ohne Bewegungseinschränkung ) mal innerhalb von ein paar Wochen schmerzen in der Kniekehle, (diesmal aber nur im rechten) gestern nach dem Schwimmen sind die Schmerzen bis zum Abend immer schlimmer geworden.... konnte gestern Abend kaum noch die Stiegen steigen, zudem konnte ich das Knie nur unter stärkeren Schmerzen durchstrecken und hauptsächlich nur mit der Unterstützung meiner Hände... Heute sind die schmerzen nicht mehr so schlimm aber doch spürbar....

Nur als Eckdaten ich bin erst 15 & normalgewichtig

Kann das mit dem Meniskus zutun haben oder woher können die Schmerzen kommen????

...zur Frage

Instabiles Knie! Schmerzen über und unter der Kniescheibe, sowie an der Knie Innenseite

Hallo! Wie mein Name schon sagt, mache ich viel Sport. Seit ca. 3 Monaten habe ich jedoch Knieschmerzen an der Knie Innenseite, die am Anfang jedoch nicht schlimm waren. Ich war dann bei einer Heilpraktikerin, die mir mein Innenband mit einem Streifen Physiotape getapet. Doch seite ca. 2 Wochen habe ich beim Laufen und auch manchmal beim Sitzen stärkere Schmerzen am Knie. Die Knie Innenseite schmerzt, es schmerzt unter und über der Kniescheibe sowie leicht hinter der Kniescheibe/ Knierückseite.

Mein Knie knickt auch beim gehen oft nach Innen weg! Außerdem drücke ich das Knie beim Gehen nach hinten durch und danach zieht ein Schmerz durchs ganze Bein!

Mittlerweile spüre ich, dass an der Oberschenkel Innenseite etwas hin und her rutscht und außerdem habe ich Schmerzen im Fuß.

Geschwollen ist nichts und blau auch nicht! Hat jemand eine Idee was das sein könnte?

Bänderüberdehnung, Bänderanriss, Knorpelschaden,...???

Liebe grüße!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?