Übelkeit durch Escitalopram?

2 Antworten

Nimmst du sonst noch andere Medikamente welche eine Wechselwirkung oder eine gegenanzeige hervorrufen?

Woher ich das weiß:
Berufserfahrung

Plötzlich Übelkeit und Schwindel als Beifahrer

Hallo, brauche dringend Rat.......... seit ca 4 Tagen habe ich mit sofortiger Übelkeit und Brechreiz, Schwindel als Beifahrer zu kämpfen, geht nach ein paar Sekunden schon los und mein magen krampft sich zusammen, Kreislauf geht runter usw...ertrage kaum noch ein paar Meter :-( Habe damit noch nie Probleme gehabt!!! Was kann das sein??????? Liebe grüße Melanie 34 Jahre alt

...zur Frage

Kann man wieder richtig gesund werden bei einer Depression?

Hallo, nachdem ich nun über 4 Monate krank bin, hatte eine akute Borreliose und auch eine op der Nasenscheidewand und Kieferhöhle, hat meine Ärztin mir nun Cipralex gegen Depressionen verschrieben. Ich habe Herzschmerzen, Gliederschmerzen, was auf die Psyche wahrscheinlich zurückzuführen ist. Das EKG, und die Blutbefunde sind alle in Ordnung. Nun nehme ich seit 4 Tagen 5 mg Cipralex und kämpfe sehr mit den Nebenwirkungen, wie Übelkeit, Schwindel, Kopfschmerzen. Meine Hausärztin ist der Meinung, dass man mit dem Medikament und ambulanter Psychotherapie es schaffen kann auch zu Hause wieder auf die Beine zu kommen. Die Nebenwirkungen machen mir sehr zu schaffen, weil es auch noch 10 Tage dauern kann, bis diese wieder sich zurückbilden und das Medikament dann vielleicht auch anfängt zu wirken. Manchmal weiss ich nicht, wie ich das überstehen soll, zumal das Medikament vielleicht in den nächsten Tagen noch erhöht wird, dann habe ich vielleicht noch stärkere Nebenwirkungen. Nun meine Frage, kann man wieder richtig gesund werden bei einer Depression? Wie lange wird es ungefähr dauern, bis ich merke das es aufwärts geht? Mein Sohn hat jetzt Ferien und ich habe Angst, dass ich die ganzen 6 Wochen nichts mit ihm unternehmen kann. Würde mich ja freuen, wenn ich bald wenigstens kleine Ausflüge mit ihm machen könnte ins Bad oder auf den Minigolfplatz.

...zur Frage

Thyroxin 88 (Hexal) gegen Schilddrüsenunterfunktion über ca. 2 Wochen nicht eingenommen, jetzt starke psychische Nebenwirkungen. Wann Besserung?

Hallo! Vor ca. 2 Jahren wurde bei mir eine Schilddrüsenunterfunktion diagnostiziert. Seitdem nehme ich Thyroxin 88 von Hexal ein und es ging mir damit eigentlich die ganze Zeit über ganz gut. Jedoch sind mir innerhalb der letzten Wochen meine Tabletten ausgegangen und ich war sehr beschäftigt, wodurch ich es verschwitzt habe, mir neue zu besorgen. Dadurch war ich ca. 10 Tage ohne Tabletten. Nach ca.5 Tagen machten sich bei mir auf einmal starke psychische Nebenwirkungen bemerkbar. Ich bin total antriebslos, ständig traurig, habe ein Angstgefühl und innere Nervosität. Auch kann ich meiner Arbeit kaum nachgehen, da sich bei dem Gedanken, das Haus zu verlassen die Angst vor einer Panikattacke breitmacht. Auch sozialen Kontakt (wie z.B. zu Freunden) muss ich leider meiden. Seit knapp 3 Tagen nun nehme ich wieder meine Tabletten, jedoch kann ich leider noch keine Verbesserungen bezüglich meiner Symptome feststellen.

Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht? Und wann wirkt das Medikament endlich?

Danke schonmal im Voraus!

...zur Frage

Kopfschmerzen und Übelkeit seit Wochen

Hallo Community, Ich leide schon seit 4 Wochen an leichte Kopfschmerzen und Übelkeit. Lumbalpunktion, Kopf-Ct, Blutabnahme,Elektroenzephalografie (EEG), MRT (Gehirn), Magenspiegelung wurden schon gemacht. Zum glück nichts schlimmes rausgekommen außer akute Gastritis. Seit 2 Wochen nehme ich Medikament ein, die aber überhaupt nicht wirken. Erbrechen musste ich noch nie aber mir ist 24 stunden lang übel auch im liegen. Kopfschmerzen bekomme ich jeden 2. Tag. Und ich habe im Bauchbereich leichtes stechen. Stuhlgang ist ganz normal. Was könnte das alles bedeuten? Ich werde noch verrückt. Ich bin andauern nur am Denken was ich haben könnte und das Stresst mich echt übel. Hat jemand von euch schon mal so was erlebt. Was könnte das sein oder wo soll ich mich noch untersuchen lassen ???

...zur Frage

L-Thyroxin und Nebenwirkungen

Hallo! Ich nehme nun seit über 1 Woche L-Thyroxin wegen Hashimoto. Ich nehme morgens auf nüchternen Magen 50 Einheiten. Seitdem habe ich starke Übelkeit und einen richtigen Ekel vor Essen. Obst und Gemüse geht eigentlich ganz gut und am späten Nachmittag wird die Übelkeit auch besser! Andere Nebenwirkungen habe ich nicht. Danke im voraus und LG, turtle

...zur Frage

Wie schnell können Nebenwirkungen von Medikamenten auftreten?

Mir kam heute eine Frage auf: Wie lange muss man ein Medikament einnehmen um sich sicher zu sein, dass man es ohne Nebenwirkungen verträgt beziehungsweise wie lange dauert es, bis sich Nebenwirkungen bemerkbar machen? Ich bin seit 2 Tagen an einer Medikamentenumstellung und hatte bisher ausser ein paar Krämpfe keinerlei Beschwerden (Hand aufs Holz, soll hoffentlich auch so bleiben). Würde ich diese Nebenwirkungen jetzt schon spüren oder können die auch erst nach ein paar Tagen auftreten? Also ich rede jetzt von Magen & Darmproblemen. In der Apotheke meinte man nämlich, dass dieses Medikament sich auf den Magen & Darm auswirken kann. Spürt man das bereits nach 2 Einnahmen oder kann das auch erst nach einigen Tagen auftreten? Das Einzige was ich bei meinen Nachforschungen gefunden habe, ist, dass die Nebenwirkungen nach 10-14 Tagen wieder abklingen sollten. Wie schnell diese auftreten stand aber leider nirgends :/

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?