TW! Wie kann ich an meinen Unterarmen / Generell "zunehmen"?


04.05.2021, 04:00

Mein Unterarm ist etwa 5cm breit mit der Handfläche nach unten und 3cm quer, also nur mit dem kleinen Finger zum Boden... ich bin selber verzweifelt @_@

 - (Ernährung, Gewicht, Zunehmen)

3 Antworten

Also hier ist das T-Shirt Wetter noch sehr, sehr weit entfernt...

Gezielt, an einem Körperteil nach Wunsch zunehmen, dürfte nicht klappen. Du solltest aber bei deinen Maßen tatsächlich grundsätzlich sehen, dass du insgesamt einiges zunimmst, denn du bist sehr deutlich im Untergewicht, es ist m.E. schon kritisches Untergewicht! Hast du noch keine Einschränkungen im Alltag dadurch? Müdigkeit, Schlappheit, häufig Frieren o.ä.?

Gibt man deine Maße in einem BMI Rechner für Kinder und Jugendliche ein, kommt folgendes Ergebnis:

"Der BMI von 15,80 liegt im Bereich von starkem Untergewicht.

Nach dieser Berechnung bist du sehr dünn. Das kann unterschiedliche Ursachen haben. Starkes Untergewicht kann auf Magersucht hinweisen, aber auch durch eine andere Erkrankung verursacht sein.

Extremes Untergewicht kann der Gesundheit schaden und die Leistungsfähigkeit einschränken. Wir empfehlen dringend, allein oder mit deinen Eltern Rat bei einer Ärztin oder einem Arzt zu suchen. Du kannst dich auch an eine Beratungsstelle wenden. Diese findet gemeinsam mit dir die richtige Ansprechperson, die die Ursache für dein geringes Gewicht herausfinden und dir helfen kann." (https: //www. bzga-essstoerungen. de/habe-ich-eine-essstoerung/body-mass-index-bmi/?L=0)

 "mit dem Arzt abklären" geht leider echt schlecht, also bitte diese Option rauslassen. :)

Auch wenn du das hier nicht lesen willst, fände ich es schon sinnvoll, deinen (Ernährungs-)Zustand mal vom Arzt kontrollieren zu lassen. Warum das schlecht gehen soll, kann ich nicht nachvollziehen. Du hast doch sicher einen Kinder- oder Hausarzt, den du mal zu Rate ziehen könntest. Denn dein Untergewicht ist schon ziemlich extrem und es kann auch ein gesundheitliches Problem hinter dem niedrigen Gewicht, bzw. fehlender Gewichtszunahme stecken, z.B. ein Problem mit der Schilddrüse. Da würden dir dann sämtliche Maßnahmen zum Zunehmen wenig nützen, wenn die Ursache nicht behoben wird. Außerdem kann es auch durch länger andauerndes, massives Untergewicht zu körperlichen Beschwerden kommen, das willst du doch sicher auch verhindern.

Der Arzt kann dir dann auch ganz individuell auf dich zugeschnittene Möglichkeiten aufzeigen, wie du dein Gewicht steigern kannst, sei es durch entsprechende Ernährung aber auch Sport. Evtl. kannst du mit deiner Mutter auch mal eine Ernährungsberatung in Anspruch nehmen, dort könnt ihr gute Tipps bekommen, wie du dein Gewicht mit gesunder Ernährung (und nicht nur ungesunden Kalorienbomben/FastFood) steigern kannst.

Ansonsten wäre auch sicher ein guter und gezielter Muskelaufbau wichtig und richtig.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Das Gesamtgewicht steigt durch essen, also wesentlich mehr Kalorien zu Dir nehmen, als Du verbrauchst.

Isoliert zunehmen ist schlecht möglich. Durch armbetonten Sport könnten vielleicht die Muskeln etwas mehr werden.

Schilddrüsenwerte würde ich allerdings mal kontrollieren lassen, möglicherweise spielt auch eine Überfunktion der Schilddrüse eine Rolle.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Gezielt nur an Arm mehr Gewebe bekommen, kannst Du nur durch gezieltes Armmuskeltraining.

Bei Deinen Angaben zu Größe/Gewicht kann es aber sehr gut sein, dass Du zur Spezies der Leptosomen gehörst. Dann nützt sogar das Muskeltraining nichts.

Der Leptosom hat sehr wenig Muskelzellen und auch wenig Fettzellen auf seinen Lebensweg mitbekommen. Bei ihm nützt dann weder viel Essen, noch viel Training.

Ob dies bei Dir der Fall sein kann, könntest Du halbwegs sicher durch in Augenscheinnahme Deiner näheren Verwandtschaft heraus finden. Wenn da noch mehr so dürre Menschen unterwegs sind, dann ist es wahrscheinlich so.

Was möchtest Du wissen?