tut professionelle zahnreinigung weh

4 Antworten

Nein, tut nicht weh. Die Versiegelungsflüssigkeit schmeckt ibäh, aber Schlimmeres erwartet Dich nicht.

Sie sollte auf keinen Fall wirklich weh tun, wobei nicht sagen kann, das es wahnsinnig angenehm ist. Es hängt aber natürlich auch stark von deinem Zahnzustand ab, d.h. wenn Du extrem vie Zahnstein hat und dazu neigst, weil dein Speichel immer neuen bildet, dann muss natürlich intensiver zwischen den Zähne geschabt werden und das kann wie bei jedem Zahnarzttermin auch mal zu Zahnfleischbuten führen.. Es häntg natürlich auch vom Zahnfleischzustand und der Empfindlichkeit deiner Zähne ab , ob es unangenehmer ist oder Du quasi nicht spürst.

Sie tut nicht wirklich weg. Aber eine neue Helferin meines Zahnarztes will es besonders gut machen und geht so nah an´s Zahnfleisch,dass es immer anschließend noch eine schmerzt und blutet. Ich habe das vorher noch nieerlebtundmussmalmit ihr reden, warumsie das so rabiat macht, denn in der Vergangenheit hatte ich nie Probleme. Also,esliegt vermutlich auch ander Zahnarzthelferin.

hallo bieny, im normalfall tut es gar nicht weh kommt halt darauf an ob dein zahnfleisch entzunden ist, dann kann es ein bisschen weh tun. gibt aber auch eine salbe die man auf das zahnfleisch streichen kann die es betäubt . aber wenn dein zahnfleisch nicht entzunden bist brauchst du das sicher nicht. also ist echt nicht schlimm und nacher hast du ganz schöne zähne wieder :-). alles liebe und gute

Was möchtest Du wissen?