Tss-Symptome?

1 Antwort

Ja. Ein TSS ist wesentlich dramatischer als das, was Sie in Ihrer Frage schildern. Das ist ein septisches Krankheitsbild mit Überflutung des Körpers durch bakterielle Toxine.

Sie beschreiben eine Orthostaseproblematik. Das ist etwas anderes.

Frage an alle, die sich mit TSS auskennen:...

Hallo Community,

also ich habe angst, das ich TSS habe denn:

Vor einer Woche (vorletzte woche dienstag bekam ich meine Tage und auch Halschmerzen. Am nächsten Tag bekam ich 38,9°C Fieber und Kopfschmerzen ich lag erstmal bis Freitag flach (Hatte immernoch meine Periode) Am Wochenende ging es mir besser und die Woche darauf (letzte Woche) konnte ich wieder in die Schule gehen. Jetzt (am Wochende schälte sich meine Haut ganz, ganz leicht an den füßen und sie war auch sehr rot. Ich habe aber eigentlich immer so rote Füße und die sind so trocken, das sie sich auch mal schälen könnten. Ich bin 13 und habe noch nie einen Tampon benutzt...könnte es sein, das ich TSS habe? Wenn ihr denkt ja, wie soll ich es meiner Mutter sagen, das ich diesen Verdact habe? Sie weiß nichtmal, das ich schon meine Tage habe und das ich überhaupt etwas von TSS weiß...bitte helft mir!!! (Achso als ich krank war, hatte ich keinen Durchfall, keine Übelkeit(wenn nur vor Hunger) und auch kein Erbrechen)

LG Mirosmaus ☺

...zur Frage

TSS bei Benutzung von Tampons?

Hallo! Also, Ich habe gestern zum ersten Mal Tampons beutzt und sie auch immer regelmäßig (alle 3-6 Stunden) gewechselt. Doch seit heute morgen ist mir total schwindelig, übel und ich habe Durchfall. Ich weiß, dass die Krankheit sehr selten ist, aber irgendwie hat doch jeder Angst davor, einer von den seltenen Fällen zu sein. Wahrscheinlich hat das Meiste auch viel mit Panik zu tun, aber vielleicht kann mir ja jemand helfen.

...zur Frage

Kleine, teilweise nässende Bläschen im Intimbereich?

Ich habe seit etwa einem Tag Beschwerden im Intimbereich, durch Belesen im Internet könnte es ein Abzess sein, ein Ekzem oder Herpes Genitalis. Es sind kleine Blasen, etwa 2-4mm groß, manche sehen aus wie ein Krater. Das Problem an der ganzen Sache ist auch noch, dass ich nicht zum Arzt kann, da heute Sonntag ist und nächste Woche passt es durch meine Arbeitszeiten auch absolut nicht in den Zeitplan :/ Dazu kommt, das dieser Ausschlag im den letzten Stunden auch noch etwas schlimmer geworden ist, gestern Abend habe ich es mit einer Hömophatischen Salbe versucht, nichts da... es schmerzt, ich kann quasi nur Röcke ohne Unterwäsche tragen, meine Periode habe ich zurzeit auch noch... Alles ziemlich schwierig! was tun????

Ich wollte gern ein Foto anhängen, wie mache ich das? Finde hier keine Auswahl dafür

...zur Frage

Schwindel. Schwanger trotz Pille?

Hallo! Ich weiß es gibt viele Threads zu dem Thema aber keins was meine Situation wirklich beschreibt. Und natürlich weiß ich auch, dass man trotz Pille schwanger werden kann. Folgendes: Seit gestern ist mir extrem schwindelig. Gestern früh ging der Schwindel relativ schnell zurück. Heute ist er allerdings viel schlimmer. Seit 6 Uhr ist mir schon schwindelig, ich wanke beim Gehen und wenn ich meinen Kopf bewege, ist mir so schwindelig dass ich Angst habe in Ohnmacht zu fallen. Ich war bei meinem Hausarzt. Mein Blutdruck ist super und der Arzt hat nun eine Blutprobe genommen um es auf Eisenmangel zu untersuchen. Ich wurde auch gefragt ob ich schwanger sein könnte. Dies habe ich verneint aber jetzt habe ich doch Angst.. Es ist so: ich nehme meine Pille IMMER und ohne Ausnahme um 19 Uhr. In der Nacht von Silvester auf Neujahr schlief ich mit meinem Freund. Am Tag danach gings mir nicht gut und ich hatte Durchfall. Wie bekannt ist, werden die Hormone der Pille 3-4 h nach der Einnahme im Körper durch den Magen-Darm-Trakt aufgenommen. Hat man vor diesen 4h Erbrechen oder Durchfall, so werden die Hormone quasi ausgestoßen und man kst nicht geschützt. Nun ist es so, dass ich am 1.1. Gegen 16 Uhr das letzte mal auf Toilette war (das denke ich zumindest, weiß es aber nicht mit Sicherheit). Um 19 Uhr habe ich wie gewohnt die Pille genommen. Allerdings weiß ist nicht, ob oder wann ich danach GV hatte. Es könnte sein dass ich an diesem Abend noch mit meinem Freund geschlafen habe, am nächsten morgen, oder am nächsten Abend, nach der Pillen Einnahme um 19 Uhr. Ich denke ohne zusätzliches Kondom 😖. Nun weiß ich nicht ob die Pille unwirksam war..ich habe schon mit meiner FA telefoniert, die meinte nach solchen Beschwerden sollte man immer ein zusätzliches Kondom verwenden. Und wke ist das gemeint? Bis zur nächsten Periode? 😧 ich gehe davon aus, dass ich nach diesen Vorfällen natürlich noch mehrere Male mit meinem Freund ohne Kondom geschlafen habe, und die Pille einfach normal weiter genommen habe.. Zusätzlich ist zu sagen, dass ich erst letzte Woche von Montag bis Freitag meine Tage hatte. Wobei ich nicht weiß ob dies wirklich eine Entwarnung sein kann, denn die Tage, die man bekommt wenn man die Pille nimmt, sind künstlich und sind quasi nur eine "Abbruchblutung". Einen SST könnte ich frühestens auch erst bei meiner nächsten Periode machen.

Glaubt ihr ich könnte aufgrund meiner Beschwerden in der Nacht vom 1.1. Auf den 2.1. oder später schwanger geworden sein? Und wenn nicht was könnte es mit meinem Schwindel auf sich haben?

Ich hoffe jemand nimmt sich die Zeit und liest sich meine ausführlich gestellte Frage durch :/ Danke!

...zur Frage

Wie lange bleibt der Schmerz bei einer Hüftzerrung?

Guten Abend,

mich hat es leider schon wieder erwischt. Blasenentzündung fast vorbei gewesen (Montag noch einmal Monuril und zwei wochen ein pflanzliches Mittel) habe ich jetzt eine Zerrung in der linken Hüfte. Es passierte beim Sportunterricht als wir Fußball gespielt haben. Obwohl ich nicht sehr viel mitgemacht habe, weil nach der Zeit einfach dieser stechender Schmerz kam.

Da jeder Schritt zur Qual wurde, insbesondere auch das Treppensteigen zu den letzten beiden Stunden, und die Ärzte zu hatten, sind habe ich mich mit meiner Mutter noch in der Notaufnahme getroffen. Die Ärztin sagte, ich sollte bis mitte Mittwoch mir etwas Ruhe gönnen und nicht sofort wieder durch zustarten.

Bin eigentlich echt nicht zimperlich bei Verletzungen oder Schmerzen, nur ist die Stelle einfach etwas doof, weil man die Hüfte immer bewegt bzw. brauch (halt beim Gehen und Treppensteigen insbesondere)

Wie lange muss ich mit den Schmerzen rechnen? Welche Zeit ist ungefähr typisch dafür? Kann man das sagen? Auch wegen dem Sport, wie es damit so aussieht...?!

Viele Grüße und noch einen schönen Abend<3 Annika

...zur Frage

Was ist los mit meiner Gebärmutter?

Guten Abend. Letze Woche Mittwoch habe ich mit meinr Pillenpause angefangen. Normalerweise habe ich die blutung bis zum ende und dann nur noch schwach. Aber am dritten tag hat es aufgehört zu bluten und ich habe mich dazu entschlossen zu warten bis sie kommt, damit ich mit der enuen Packung anfangen kann, dabei habe ich 3 tage überschritten und bis heute immer noch nichts. Ich weiß nicht mehr weiter. Das letze mal GV hatte ich vor 2 Monaten und da war alles noch in bester Ordnung. Hat wie immer geblutet. Und vor 4 Wochen beim Frauenartz auch alles bester Ordnung. Kann sich das Stress, Gewicht oder das Essverhalten die Periode beinflussen? Zum Fraauenartz kann ich erst in 3 Wochen weil ich am Montag für 3 wochen in Kroatien bin..

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?