TSH basal bei 89. Ist die Therapie vom Hausarzt richtig?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo, der Normbereich für TSH basal beträgt 0,3-2,5 ulU/l .Der Refernzwert kann von Labor zu Labor verschieden sein. Aber Dein Wert von 89 ist eindeutig zu hoch.Wenn Du nachweislich an Hashimoto erkrankt bist, solltest Du normalerweise Jodzugaben , auch in der Ernährung, vermeiden! Wie das während einer Stillzeit aussieht, weiß ich nicht. Würde an Deiner Stelle nochmals einen Termin bei einem Endokrinologen vereinbaren, evtl. mithilfe Deiner Krankenkasse.Endokrinologen kennen sich i.d.R. besser mit der Thematik aus, so meine Erfahrungen.Die Schilddrüse sollte dort auch per Ultraschall untersucht werden.

Was möchtest Du wissen?