trüb-weiße Flüssigkeit aus der brust

2 Antworten

Mach dir nicht einen zu großen Kopf. Die Drüsen enthalten nur Talg, ähnlich wie z.B. im Gesicht, wenn du dort an den Talgdrüsen herumdrückst. Solltest doch mal Flüssigkeit aus der Brust austreten, musst du dir nicht all zu große Sorgen machen, das liegt an den Hormonen. Ich habe das z.B. seit dem ich die Pille nehme.

Wichtiger ist, dass du deine Brust auch jetzt schon regelmäßig abtastest, damit du eventuelle Knötchen früh selbst ertastest. Das kannst du dir von deinem Frauenarzt auch zeigen lassen.

Hallo, du brauchst dir keine Sorgen machen,in höherem Alter wäre das etwas anderes,denn wenn Flüssigkeit aus der Brust kommt,wäre das sonst ein Alarmsignal. Es ist aber auf jeden Fall gut,wenn du zu einem Frauenarzt,bzw.Ärztin gehst,dort kannst du dann dein Problem schildern und sie oder er kann dir dann die absolute Sicherheit geben.Wenn du das so häufig hast,würde ich auf jeden Fall hingehen.Übrigens ist Brustkrebs in deinem Alter seeeeeehr selten,deshalb brauchst du keine Angst haben.Ich wünsche dir alles Gute und drücke dir die Daumen für deinen Termin,ist aber kein Notfalltermin,ein "normaler"Termin reicht aus!

Was möchtest Du wissen?