Trotz Erkältung unterwegs?

2 Antworten

Es kann sein, dass du es wirklich gut wegsteckst. Es kann aber auch sein, dass es dir zuviel wird. Das hängt auch davon ab, wie oft du in der letzten Zeit "über die Stränge geschlagen hast". Der Körper hatReserven, die nutzt er so gut es eben geht. Irgendwann sind die Reserven verbraucht, dann gibt der Körper, zumindest vorübergehend auf. Ich kenne sogar einen Extremfall: Ein junger Mann aus meinem Bekanntenkreis schluckte Tabletten, anstatt seine Grippe auszukurieren. Er tat es nicht zum ersten Mal. Eines Abends kam seine Frau ins Wohnzimmer um ihn zu sprechen. Er saß tot in seinem Fernsehsessel. Er war zu dieser Zeit 27 Jahre alt. Kein Witz - wirklich passiert. Das passiert natürlich nicht alle Tage. Aber es ist jedenfalls nicht ausgeschlossen.

Ja, man sollte sich körperlich schonen, wenn sich eine Erkältung anbahnt, weil sie auch auf´s Herz schlagen kann. Aber wenn die Termine so wenig anstrengend sind und die Erkältung nur so latent ist, kann man sicher die Termine wahrnehmen.

Erkältungszeit - wie zuverlässig und schnell verkürzen?

Hallo,

nach 3 Jahren hat es mich nun doch einmal wieder erwischt. Leider stehen diese Woche einige Termine sowie eine Feier am Samstag an. Ungerne möchte ich etwas absagen. Wie kann ich diese Erkältung schnell und zuverlässig wieder los werden, vor allem was mir hilft und nicht dem Geldbeutel? Ist noch im Anfangsstadium seit gestern Nachmittag mit leichten Schnupfen, Husten und Halsschmerzen. Also noch nicht voll ausgeprägt.

Danke und einen guten Start in die neue Woche

LG

...zur Frage

Starke Erkältung, was tun?

Hallo an alle!

Mir geht es seit einigen Tagen richtig mies. Ich habe leicht Fieber, Schnupfen, Gliederschmerzen, richtig starke Halsschmerzen beim schlucken und seit gestern auch noch husten... Kann nachts nicht schlafen und fühle mich einfach nur noch schwach. Ich spüre so einen Druck auf meinem Gesicht weil alles verstopft ist... Ich bräuchte irgendetwas schleimlösendes. Und etwas gegen meine Halsschmerzen und den Husten. Inhalieren hilft nur für kurze Zeit. Möchte endlich dass es mir wieder besser geht. Danke für eure Antworten im Voraus!

...zur Frage

starke halsschmerzen

Ich hatte schon gestern leichtes halskratzen, bin abends aber trotzdem zur Chorprobe gegangen. Heute Nacht hab ich dann sehr gefroren, trotz Socken und dicker Bettdecke. Seit heute Morgen sind die Halsschmerzen stärker, besonders auf der linken Seite zieht es bis zum Ohr hoch. Besonders schlucken tut weh. Sonst hab ich eigentlich keine Symptome, außer dass ich sehr müde bin. Im Moment arbeite ich mit Lutschtabletten und Salbeitee. Habt ihr noch Tipps, was ich gegen die Schmerzen tun kann? Danke.

...zur Frage

was hilft bei erkältung???

hallo ich bin seit gestern abend heiser ich kann garnicht sprechen schnief dazu hab ich halsschmerzen husten kopf und gliederschmerzen und schnupfen! gibt es was das da hilft ich möchte nicht so gerne zum arzt

...zur Frage

Heute Morgen brauner-gelber Schleim (Erkältung)

Hallo liebe Community ich habe seit 2-3 Tagen eine Erkältung mit Husten, Schnupfen und Halsschmerzen etc. ich bin 13 und ich rauche nicht, trinke nicht und sonst was... Die letzten Tage habe ich beim Husten manchmal grünen oder GrünGelben Schleim ausgehustet... Nun ja gestern Abend habe ich Duplo, Hanuta und solche Schoko Sachen gegessen und dann heute Morgen war mein "Schleim" so eher bräunlich, kann das dann von den Schoko Sachen kommen? Der "Schleim" hat sich auch nicht so richtig wie Schleim sondern eher so halt wie mit "Essenresten" angefühlt"? Sonst habe ich heute wieder nur grünen Schleim gehustet also ganz normal.

Ich bin sehr dankbar für eure Antworten :)

...zur Frage

Welches Mittel hilft "sofort" gegen Schnupfen?

Vor einigen Tagen hatte ich eine "leichte Erkältung" (Husten, Halsschmerzen - und eben Schnupfen). Alles ist weg, bis auf der Schnupfen - Was muss ich machen, damit der Schnupfen "aufhört"? Ist ein Besuch im Fitnessstudio sinnvoll bei Schnupfen? Sind Saunagänge "gut" gegen Schnupfen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?