Trocknet Haarschaum genauso wie Haarspray die Haare nur aus?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Haarschaum trocknet wohl nicht ganz so stark aus wie Haarspray, aber sicherlich auch ein wenig. Hinzu kommt, dass man bei Haarschaum ja das Haar auch intentsiv trockenföhnt - das ist ebenfalls nicht so dolle für das Haar.

Ich bin von solchen Hilfsmitteln inzwischen ganz weggekommen, am besten sieht mein (ebenfalls eher dünnes) Haar aus, wenn ich eine gute Pflegespülung verwende, lediglich den Pony ein wenig föhne und das Haar ansonsten trocken lasse. Während des Trocknens an der Luft kann man es immer wieder ein bisschen knautschen, das gibt auch Volumen :-)

Hallo!

Ja, für den Dauergebrauch ist beides nicht zu empfehlen. Probiere es lieber mal mit einem milden Volumenshampoo oder zwischendurch mit einer Spülung für Volumen. Dann leiden deine Haare nicht darunter. LG

Hallo, ich kann hier nur aus eigener Erfahrung berichten. Da ich auch etwas mehr Fülle in mein Haar bringen wollte, habe ich mir Haarschaum gekauft, der angeblich für mehr Volumen sorgt. Das tut er auch - allerdings hatte ich anschl. so trockene Kopfhaut, dass ich ständigen Juckreiz hatte und die Haare sahen nach nur drei Behandlungen aus wie Stroh. Ich habe dieses Produkt inzwischen entsorgt. Vielleicht gibt es hier aber Unterschiede bei den einzelnen Herstellern - lasse Dich doch mal von Deinem Friseur beraten. lg Gerda

Was möchtest Du wissen?