Trockene Haut trotz genügend Flüssigkeit?

3 Antworten

Trockener Mund, wirklich ausreichende Trinkmenge (3l plus) und Hauttrockenheit. Bitte gehe einmal zum Arzt. Es geben bestimmte Anzeichen die für einen Diabetes sprechen. Die solltest du ausschließen lassen.

Diabetes hat nichts mit Übergewicht zu tun. Es gibt Personen, wie ich, die eine Autoimmunerkrankung haben, in der das Immunsystem das Insulin zerstört. Das kann nach einer Grippe auftreten oder nach einer Impfung (bei mir nach der Masernimpfung MMR) oder auch aus unklärbaren Gründen. Bei Älteren stellt die Bauchspeicheldrüse ihren Dienst langsam ein und bei Übergewichtigen gelangt das Insulin nicht mehr dahin, wo es hin soll, um die Glucose zu zersetzen.

Folgen daraus: Glucose wird nicht mehr zersetzt, der Blutzucker steigt. Der Körper reagiert mit einer Vergiftungserscheinung und entzieht dem Körper Wasser, das über die Nieren mit der Glucose ausgeschieden wird. Dabei bekommt man, aber auch nicht immer, Durst und auch die Hauttrockenheit tritt auf, weil der Körper das Wasser nicht mehr zur Befeuchtung der Haut abgibt.

Wichtig wäre, dass es ausgeschlossen werden kann. Dazu braucht man den HbA1C-Wert. Und keine Angst vor der Diagnose: im Durchschnitt leben Diabetiker etwa noch 15 Jahre. Das ist Durchschnitt! Diabetes wird meist bei Personen über 65 Jahre festgestellt. Als Nächstes gibt es eine Statistik, in denen Diabetiker im Schnitt 5 Jahre länger leben als Nichtdiabetiker, weil sie regelmäßig vom Arzt untersucht werden und man rechtzeitig z. B. bei einem Infarktrisiko eingreift.

Ansonsten empfehle ich dir eine Creme mit dem Gehalt von mindestens 5 % Urea, besser 10%, die bekommst du heute auch schon in Discountern. Keine Angst. Dieser Stoff ist synthetisch und stammt weder aus dem Ausscheidungsprodukt von Tieren oder Menschen. Es sorgt für die Anreicherung von Feuchtigkeit der Haut.

Es wird sicher an der Ernährung liegen. Was genau, kann ich nicht sagen, ich kenne deine Ernährungsweise ja nicht.

Vielleicht hilft dir vorübergehend erstmal eine Fettcreme.

Trockene Haut kann kommen von

  • Mangel an Vitamin B, vor allem die Vitamine der B2-Gruppe (das sind alle außer B1) → nimm den ganzen Komplex ein!
  • Mangel an Magnesium, weil das die B-Vitamine aktiviert und zudem für über 300 (!) Enzymreaktionen wichtig ist. → nimm eines mit wenigen Zusatzstoffen, z.B. das von St Anton (ama zon); und dann ausreichend: 10 mg pro kg Körpergewicht)
  • Mangel an Wasser, wenn man zuviel klares Wasser trinkt, ohne auf die richtige Salzmenge zu achten → nimm ausreichend Stein- oder Meersalz zu Dir. Wenn DU DIch gesund ernährst, schreit der Körper nach Salz, dann iß aber nicht Salami oder Chips, sondern Salz.

Was möchtest Du wissen?