Trockene Hände nach baden

6 Antworten

Das ist doch ganz natürlich, dass die Haut an den Händen austrocknet, je länger man im Wasser ist, desto mehr. Hände besitzen fast kein Fett. Nach dem Baden sollte man sich immer eincremen und dabei die Hände natürlich nicht vergessen, ebenso wie die Füße., denn auch die werden ganz schnell trocken. Auch zwischendurch, man kommt ja viel mit Wasser in Berührung, die Hände eincremen. Das schützt sie vor weiterem Austrocknen.

Du solltest deine Haut sanft abzutupfen und nicht Trockenrubbeln . Nach dem Duschen oder Baden sollte die Haut unbedingt mit einer reichhaltigen Lotion eingecremt werden - am besten solange die Haut noch warm und die Poren offen sind. Körperöl kann sogar auf der noch feuchten Haut verteilt werden, denn auf diese Weise entfaltet es einen besonders hohen Feuchtigkeitsschutz.

badest du mit Badesalz oder Badeölen oder solchen dingen??? Das wäre ein Grund .Am besten nur wasser und danach eine reichhaltige lotion diese sollte jetzt zb keine parfüme oder farbstoffe enthalten wie wäre es mit einer von Netrogena da gibt es gute creams

mit ganz normalen badeschaum wie z.b. von Isana milch und Honig

0

Was möchtest Du wissen?