Trockene gereizte gerötete gesichtshaut, wer kennt das u d was hilft es wegzubekommen?

1 Antwort

Zur Tiefenreinigung: in einer Schale sehr warmen Wassers einen Esslöffel Kaiser Natron lösen und mit einem Wattebausch gründlich waschen, danach grünlich abspülen. Das ist ein mildes Peeling, das man höchstens ein Mal wöchentlich machen sollte, denn Natron ist eine Lauge, die die Haut auslaugt.

Danach mit Linola Fett (Apotheke) gründlich eincremen. Die Creme ist sehr reichhaltig und gleichzeitig fast frei von Parfüm. Sie beruhigt die Haut und hilft beim Heilen. Sie ist nicht ganz billig, aber dafür auch sehr ergiebig.

Was möchtest Du wissen?