Trinke ich zu viel? :/

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn man einmal in der Woche über die Strenge schlägt, dann ist das nicht so schädlich, wie täglicher regelmäßiger Konsum. Denn die Leber kann sich in der Woche erholen, und hat Zeit sich zu regenerieren.

Hauptsache, Du macht nicht beim Komasaufen mit...und setzt Dich niemals mit Promille hinter das Steuer, wenn Du dann bald Deinen Führerschein haben wirst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke doch nicht dass das extreme Schäden von sih trägt. Wenn wir mal Erlich sind haben wir das doch alle schon mitgemacht. Du weist bestimmt was alk. anrichtet, dass soll dir bewusst sein (gehirnzellen sterben ab,...) aber spielen wir hier mal nicht den moralapostel ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
TheAwesomeOne14 04.02.2014, 21:23

Ja die Folgen bin ich mir schon bewusst.. :/ Danke für deine Antwort :)

0

Absolut in Ordnung, vorallem klingt deine sonstige Lebensweise auch absolut gesund. Da ist gegen ein paar Bier hier und da nix zu sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke auch, dass das aabsolut im Rahmen ist. Schau einfach, dass es nicht viel mehr wird, dann bist du auf der sicheren Seite!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist schon so OK. Mit 2-3 Bier am Abend ist man ja nicht besoffen, was schade wäre, denn dann versäumt man ja den ganzen Spaß.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Nelly1433 04.02.2014, 13:44

Er spricht von 2 - 3 LITERN Bier...

0
bethmannchen 04.02.2014, 18:12
@Nelly1433

Oh, verlesen! - Es ist zwar unwahrscheinlich, so viel Durst zu haben, und wer dafpr Geld bezahlt, um immer dann seinen Filmriss zu bekommen wenn es am schönsten wird- bitteschön. Na ja, so ein Bierbauch macht ja auch was her, und nur die Harten kommen in den Garten. Der lernt es auch noch, keine Sorge.

1
TheAwesomeOne14 04.02.2014, 21:31
@bethmannchen

Na ja wegen dem Bierbauch... Ich glaube durch den Sport und die gesunde Ernährung wirke ich dem schon entgegen?

0

Was möchtest Du wissen?