Triglyceride zu hoch - warum und wie gefährlich ist das?

2 Antworten

Hallo Betmann,

bei einem Triglyceride-Wert von 401 mg/dl, lebt man halt ziemlich gefährlich. Die Möglichkeit an Diabetes zu erkranken ist ziemlich hoch. Ja und wie es mit dem Blutdruck indem Fall sein kann braucht man auch nicht zu raten zu oft spielt da Bluthochdruck eine Rolle.

Wenn Du kein Übergewicht hast muss der Arzt ob das in Deinem Fall wie auch immer Behandlungsbedürftig ist. Der einzelne Wert sagt aber noch nicht viel aus Der Wert kann auch erhöht sein wenn man über acht Stunden nichts gegessen hat. Also Arzt abklären lassen was ob das Behandlungsbedürftig ist.

VG Stephan

Dein Stoffwechsel scheint nicht korrekt zu laufen. Diabetes u.a. Stoffwechselerkrankungen verantwortet der Endokrinologe. Blutzucker, Hormone wie Insulin, T3, T4, TSH, Vitamin D können dort gemessen werden und bei Bedarf besser eingestellt werden.

GFR - ist meine Nierenleistung eingeschränkt?

                Wert    Einheit     Referenzbereich

ESR (BSG) 2.00 mm/Std. < 30

  • Leukozyten 3.77 pro nL 4 - 10

  • Erythrozyten 4.14 pro pL 3,8 - 5

  • Haemoglobin 13.8 g/dl 11,5 - 15

  • Haematokrit 39.5 % 34 - 45

  • MCV 95.4 fl 80-102

  • MCH 33.3 pg 26-33

  • MCHC 34.9 g/dl 31-35

  • RDW 12.2 % 11-16

  • Thrombozyten 177 pro nL 140 - 380

Glucose nüchtern 72.0 mg/dl 50-100

  • GOT (ASAT) 40.0 U/L <35

  • GTP (ALAT) 33.0 U/L <35

  • Cholesterin 181 mg/dl <200 Ziel > hoch

  • HDL Cholseterin direkt 94.4 mg/dl <40 niedrig > 40 normal

  • Triglyceride 38.0 mg/dl <150 normal > 200 hoch

  • LDL Cholseterin dir 66.8 Mg/dl

  • LDL dir / HDL Quotient 0.71 Quotient < 3

  • Harnstoff 36 mg/dl 15-52

  • Creatinin 0.8 mg/dl <1.10

  • GFR (n. CKD-EPI) 76,5 ml/min > 60 War 12.2011 = 77,4; Senkung bedenklich?????

  • Urinstatus

  • Aussehen klar

  • Spez. Gewicht 1.010 1.012-1.030

  • Reaktion (pH) 6 pH 4.8 – 7. 4

  • Leukozyten < 10 pro UL < 10

  • Nitrit negativ negativ

  • Eiweiss <30 <30

  • Glucose <50 <50

  • Keton/Aceton negativ < 5

  • Urobilinogen <1 <1

  • Bilirubin <1 <1

  • Blut / Hämoglobin <5 <5

Die Werte stehen in der Reihefolge Wert, Einheit, Referenzbereich. Liegt bei der GFR von 76,5 eine Einschränkung der Nierenleistung vor und wie kann man diese gegebenenfalls verbessern? Für Antworten danke ich herzlich.

...zur Frage

5200 mg Ibuprofen gefährlich?

Hallo ich möchte wissen was passiert wenn ich 5200 mg Ibuprofen zu mir nehme. Danke im Vorraus👍

Lg Helena

...zur Frage

bestimmte Blutwerte

Hallo Community, Blutuntersuchung (M,47) ergab nachfolgende Abweichungen: Eisen 204 ug/dl; Alpha-Amylase im Serum 113 U/l; Bilirubin 1,78 mg/dl, Cholesterin 290 mg/dl (HDL 93 mg/dl; LDL 173 mg/dl) alle anderen innerhalb der Richtwerte. Mein Arzt befand, das ich gesund sei. (Cholesterin: Nicht mehr soviel Süßigkeiten essen??) Die Werte seien nicht zu überbewerten, aber auch nicht zu bagatellisieren. Folgemessung kommt. Als Laie wird man trotzdem nachdenklich und die Internetrecherche macht mich eher unsicherer. Was sollte man mir raten?

...zur Frage

Umrechnung mmol/l in g/dl

Hallo, ich möchte gerne an einer klinischen Prüfung teilnehmen. Hierfür ist ein Hämoglobinwert zwischen 13,0 und 15,0 mmol/l notwendig.

Ich möchte vorab meine Chancen klären, eingeschlossen zu werden. Mein letzter Bluttest ergab:

9,3 mmol/l

Wenn ich das nun umrechne in mg/dl komme ich auf 168 mg/dl. Das wären jedoch nur 0,168 g/dl ?!?!?!

Das kann nicht stimmen, da mein Hb-Wert im unteren Normbreich liegt. Könnt ihr mir da bitte mal weiterhelfen. Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?