Tremor- Unerklärbares Zittern!?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich rate Dir, Entspannungstechniken zu erlernen. Autogenes Training ist nur eine Möglichkeit dazu. Das kannst Du in einem VHS-Kurs in der Gruppe erlernen. Wichtig ist aber, dass Du es auch zu Hause praktizierst. Leute, die Herzinfarkte oder Angina-Pectoris-Beschwerden verbunden mit starken Angst-/Panikgefühlen hatten, reagieren darauf sehr gut.

Ich persönlich habe aber auch gute Erfahrungen mit Meditations-CD´s gemacht. Die kriegst Du z. B. bei amazon von diversen Anbietern. Anhang der abgegebenen Wertungen siehst Du da auch, welche Erfahrungen die Käufer jemweils damit gemacht haben. So findest Du sicher die passende CD für Dich. Höre sie anfangs jeden Tag, an einem ruhigen Ort, am besten mit Kopfhörer. Du wirst sehen, dass es sehr entspannend sein wird. Ich bin mir sicher, dass sich dein Zittern, dass durch Anspannung wohl verstärkt wird, dadurch zumindest gebessert werden kann.

Was möchtest Du wissen?