Treibt Kaffee wirklich?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Da hat dein Freund schon Recht. Koffein fördert die Durchblutung der Niere und steigert ihre Aktivität. Dieser wird dadurch signalisiert mehr Flüssigkeit auszuscheiden. Möglicherweise hast du einfach eine größere Blase, die mehr Flüssigkeit speichern kann, so dass du keinen besonderen Unterschied feststellst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, Kaffee und auch Alkohol fördern die Nierendurchblutung und wirken harntreibend. Dieser Effekt tritt kurz nach dem Kaffeekonsum ein und hält für 2-3 Stunden an. Wie stark der Kaffee auf die Niere wirkt, ist individuell sehr unterschiedlich. So kann es sein, dass obwohl dein Freund und du die gleiche Menge Kaffee trinkt, dein Freund dadurch häufiger zur Toilette muss als du.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?