Tramadol vs Tilidin - ist die Umstellung sinnig?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Tramadol und Tilidin sind ähnlich in der analgetischen Potenz (in den entsprechenden Dosierungen) und es macht wenig Sinn von dem einen zum anderen zu wechseln wenn das ursprüngliche Präparat gut vertragen wurde. Tilidin wird immer in Kombination mit dem Antidot verabreicht, das ist eine gewisse Besonderheit,die das Abhängigkeitspotential und die Toxizität abschwächen soll. Ich persönlich glaube nicht, dass das funktioniert. Im Allgemeinen wird das Tilidin besser vertragen, aber das kann im Einzelfall natürlich auch mal anders herum sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da die Medikamente Verschreibungspflichtig sind, solltest du das mit deinem Arzt besprechen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
snupfen 20.09.2016, 09:27

der Arzt hat gesagt ich solle es wider absetzten.

mich interessiert der Grund warum ich ein funktionierendes Präparat plötzlich wechseln sollte.

0
Mahut 20.09.2016, 17:27
@snupfen

Das hättest du deinen Arzt fragen sollen und nicht uns, denn wir können es nicht wissen, warum dein Arzt meint du sollst es wechseln.

0

Was möchtest Du wissen?