Trainingspuls schwankt stark!!?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also so langsam glaube ich, dass das alles nur daran liegt, dass du dich viel zu sehr da rein steigerst und viel zu sehr in dich hineinhörst. Warum kontrollierst du so oft, es ist ja schon fast ständig, deinen Puls? Was soll das bringen, außer noch mehr Verunsicherung.

Es ist völlig normal, dass der Pulswert im Laufe des Tages immer mal schwankt. Du wirst ja auch nicht vor jedem Messen erstmal 10 Minuten ruhig gesessen und nichts gemacht haben (erst dann kann man wirklich von Ruhepuls sprechen). Bei empfindlichen und vor allem bei untrainierten Menschen können auch schon leichtere Tätigkeiten einen Anstieg verursachen.

Hör endlich auf, ständig auf deinen Puls oder Blutdruck zu achten (das hatte ich dir ja schonmal geschrieben). Du bist noch jung und solltest dich um andere Dinge kümmern! Es gibt so viele schöne Dinge, die man machen kann...

Und wenn du das nicht schaffst, dann solltest du mal darüber nachdenken, eine Psychotherapie zu machen, denn das hat ja m.E. schon krankhafte Züge bei dir. (Bei einer Psychotherapie könnte man dir dann auch bzgl. deines Alkoholproblems helfen!)

Viele Grüße, Lexi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Schuessler 30.04.2014, 18:10

Wieso bist du denn der Meinung das ich ein Alkohol Problem habe?

Wenn man mit dem Herzen Probleme hatten nun auch mit der Luft, dann ist es doch wohl klar das ich mir diesbezüglich Gedanken mache. Ja eben ich bin noch jung und wenn ich in so einen alter schon solche Probleme habe dann ist das einfach nicht normal und muss eine Ursache haben und bis ich diese nicht gefunden habe wird es nicht aufhören.

Ich meine man kann sich ja viel einbilden aber keine Schmerzen im Brustbereich und auch kein Herzrasen das Blutdruck Messgerät macht mir doch nicht eins vor. Momentan bin ich einfach am verzweifeln -.-

Dann liegt es halt am alkohol hab ich mir so gedacht aber selbst nachdem ich das gelassen habe mir mal 1-3 bier zu gönnen was nicht heden Tag verkommt aber deiner Meinung nach ja schon alkohol krank ist, hat's ich absolut nichts geändert ich mache vermehrt sport ernähre mich gesund und was ist? Ich fühle mich genauso scheiße wie vorher mein blutdruck steigt ins unermessliche dann plötzlich sinkt er wieder mein Herz rast nur noch dann plötzlich wieder normal ich bekomme schlecht luft, absolutes Chaos herrscht in mir egal ob mit oder ohne Alkohol und keiner kann mir sagen was los ist muss man heutzutage erst umfallen das mal was ernsthaftes unternommen wird?

0
Lexi77 01.05.2014, 22:45
@Schuessler

Die Vermutung, dass du ein Alkohol-Problem hast, hatte ich auch aufgrund deiner vorherigen Fragen. Immer ging es da auch um Alkohol und welche Wirkung der Alkohol haben könne etc. (ein paar Zitate: "meist schon bei leichtem Alkoholkonsum", "nach einer Party was am Wochenende öfters vorkommt", "sobald der Alkohol nachlässt", "meine Frage ist inwiefern der Alkohol ... hierbei einen Einfluss haben können" alle bei http://www.gesundheitsfrage.net/frage/palpitationen-tachykardie--dyspnoe-laut-aerztlicher-untersuchung-herz-und-lunge-gesund; und im Kommentar zu meiner Antwort dort "ich frage mich nu wieso der alkohol das auf einmal auslösen kann, vorher bestanden die symptome ja nicht." oder "Ist das denn Gefährlich? ... erhöhter puls durch alkohol, gut ist er ja ohnehin nicht aber können da schlimmere sachen kommen?"; oder deine zweite Frage "Ist ein Puls von 90-110 bei Alkohol normal"; "Habe festgestellt das in letzter Zeit mein puls wenn ich Alkohol getrunken habe immer sehr hoch ist,"). Und du hast in einer anderen Frage geschrieben, dass deine Beschwerden immer nach Alkoholkonsum auftraten. Und wenn bei einem Menschen immer wieder der Gedanke an Alkohol kommt, dann macht man sich da eben so seine Gedanken...

Und du hast ja auch geschrieben, dass du von mehreren Ärzten durchgecheckt worden bist und alle gesagt haben, dass da organisch nichts wäre. Und wenn Symptomne psychosomatisch sind, dann heißt das ja auch nicht, dass man sich die einbildet. Sondern sie sind ja real vorhanden und messbar (z.B. ein erhöhter Blutdruck) aber es gibt eben keine somatische (=körperliche) Ursache.

0

Ich finde auch ,du verunsicherst dich selbst,Blutdruck und Puls messen ist ja okay ,aber man kanns auch übertreiben.Ich hatte auch mal den Wahn,aber irgendwann liess ich es dann.Man macht sich nur selber verrückt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?