Training trotz Muskelkater?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Vorsichtig ist dabei gaaaaaanz wichtig.

Zum Thema "Weiterbewegen" = das ist sogar gut. Denn dadurch wird die Versorgung des Muskels mit Sauerstoff und Nährstoffen verbessert und dadurch regeneriert er besser. Was jedocch wichtig ist, dass es eine wirklich moderate und angepasste Bewegung ist = auf keinen Fall überanstrengen, denn dadurch bekommen die Haarrisse im Muskel keine Gelegenheit zum Abheilen.

Ergo: Bewegen, aber nicht überanstrengen. Auch Magnesium ist nicht verkehrt.

Der Körper braucht Zeit, um sich zu regenerieren. Wenn du langsam joggst, ist das ok. Trotzdem sollte ein Tag Pause zwischen dem Training liegen.

Würde ich nicht machen.Muskelkater kommt ja nur wenn du deine Muskeln zu sehr überanstrengst. Setze lieber ein paar Tage aus, bis du deine Muskeln wieder schmerzlos bewegen kannst.

Winherby 23.01.2014, 04:31

..die einzig richtige Antwort..

0

Was möchtest Du wissen?