Trainiere ich zu viel oder spinne ich?

4 Antworten

Auf jeden Fall kannst du eine diät machen. Das ist auch nicht "viel" sport.

Ich versuche mal zusammenzufassen, was dein Problem ist:

  • du machst 3x die Woche 30min HIIT mit je 1 Tag Pause
  • du machst Intervallfasten
  • du hast das Gefühl krank zu werden

Zum Sport:

  • Super! Mach weiter so, das ist für den Anfang top!
  • Die Belastung ist allerdings für dich als untrainierter (?) wahrscheinlich ungewohnt und sehr anstrengend und belastend

Zum Essen

  • Intervallfasten eignet sich toll zum Abnehmen. Du bist aber relativ groß und schwer und solltest schauen, dass du genügend Kalorien zu dir nimmst.

Denn - und jetzt kommt die große Enthüllung: Sport stellt eine Belastung für deinen Körper und dein Immunsystem dar. Das heißt, dein Krankheitsgefühl kann daher kommen, dass du deinen Organismus überlastet hast.

Versuch dein Essen ein bisschen aufzuschreiben und zu schauen, ob du deinem Bedarf gerecht wirst. Deinen Bedarf kannst du mit einem Kalorienrechner wie diesem https://upfit.de/kalorienrechner/ ausrechnen.

Ich weiß, dass ich ca. 1000-1500kalorien am Tag esse.. wenn ich mehr esse, wie kann ich da abnehmen? Ich sitze 8h am Tag. Mindestens.. daher 3x Sport je 30-45min. Ich glaube auch das es Vitamin Mängel sein könnte.

0
@Pechi

Wenn ich deine Werte in den Rechner eingebe mit dem Ziel abnehmen, dann erhältst du bei mir einen Bedarf von ca 2000 kcal zum Abnehmen. Das kommt meiner Erfahrung nach auch hin. Kleiner Referenzwert: Kinder im Alter zwischen 4 und 6 Jahren benötigen circa 1800 kcal pro Tag. Du musst halt schon so viel Essen, dass dein Stoffwechsel nicht komplett "einschläft". Ein Vitaminmangel ist natürlich möglich, aber nicht der erste Lösungsansatz

0

Muskeln sind schwerer als Fett. Es kann sein, dass dein Körper sich intensiv damit beschäftigt Muskeln aufzubauen. Beim Abnehmen wird häufig auch Wasser eingelagert. Zum Ausschwemmen trinke bitte 3-4 Liter am Tag, damit die Nieren das Wasser besser ausschwemmen können und du beim Abnehmen geringeres Risiko zu Gicht hast.

Woher ich das weiß:Recherche

Danke für die Antworten.. ich habe letzte Woche einfach die Trainings ausgelassen bzw. war nur einmal schwimmen. Das tat sehr gut. Nehme mittlerweile zusätzliche Vitamin A B C E zu mir. Zzgl. noch Aminosäuren. Fortschritte sind spürbar und sieht man auch. Das eine mal war ich einfach zu "fertig" und konnte es nicht verstehen. Nun weiß ich, dass mein antrainierter und unerfahrener Körper auch mal Ruhe braucht.. 1 Tag dazwischen ist nicht ausreichend bei gleichbleibenden Trainingseinheiten. Hinzu kommt noch die Ernährung. Ich versuche nun auch zu frühstücken. Ohne Mampf kein Dampf :D

Was möchtest Du wissen?