Tränende Augen bei windigem Wetter ! Woran liegt das?

2 Antworten

Es liegt sicher nicht an deiner Kurzsichtigkeit, denn ich habe das auch und bin nicht kurzsichtig. Es hängt mit einem trockenem Auge zusammen. Auch wenn die Augen tränen, ist die Ursache Trockenheit. Es gibt da spezielle Augentropfen, die die Flüssigkeit im Auge regulieren. Ich nehme eine künstliche Tränenflüssigkeit und mache viel Augengymnastik. So habe ich das Problem einigermaßen im Griff, aber ganz weg bekomme ich es auch nicht.

Hey Kleeblatt1, Das wenn es windig ist die Augen anfangen zu tränen ist ganz normal. Bei mir ist das auch so. Man nennt das auch einen " ZUG" in den Augen zu haben. Um deine Augen zu beruhigen kannst du nachts wenn du dich in dein Bett legst einen nassen, warmen (nicht zu heiß) Waschlappen auf deine geschlossenen Augen legen und am nächsten Morgen geht es deinen Augen wieder gut .

Gute Besserung wünscht: digi112

Was möchtest Du wissen?