Tod durch Achterbahnfahren?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Leider wird in den Medien manches verzerrt dargestellt, um die Sensationslust zu befriedigen. Dem Leser soll möglichst ein Schauder über den Rücken laufen... bei Dir hat es offensichtlich geklappt. :o(

Soviel ich weiß, hing der Tod des Jungen in der Achterbahn, welcher kürzlich durch die Presse ging, nicht mit der Fortbewegung in dieser zusammen. Es wäre wohl in jedem anderen "Fahrgeschäft" auch passiert. Im übrigen kannst Du auch im Bett an "Herzversagen" sterben! Das Leben ist immer lebensgefährlich.

Denk nicht, daß ich Deine Ängste nicht ernst nehme. Aber versuche doch bitte, einen klaren Blick für die Risiken zu behalten. Unabhängig von einem möglichen Herzversagen ist doch Achterbahnfahren ohnehin nicht für jeden geeignet. Die unternehmungslustige Dreiundneunzigjährige sollte vielleicht doch besser am Boden bleiben, für den dreimonatigen Säugling dürfte es auch nicht geeignet sein, mit Grippe sollte man auch lieber im Bett als in der Achterbahn sein - Du verstehst?

Wenn Deine Kinder gesund und munter sind, vielleicht sogar schon "achterbahnerfahren" - lass sie fahren. Sie werden nicht verstehen, warum Du Dich "auf einmal" so aufregst darüber. Ich würde die Kinder nicht damit belasten, ihnen die Ängste nahezubringen, die Dich seit dem Unglücksfall in der Achterbahn plagen. Gönne ihnen einen unbeschwerten Tag.

evistie hat vollkommen recht, durch herzversagen kann man immer sterben aber wenn man gesund ist, muss man sich keine sorgen machen. selbst wenn du angst hast zu fahren, sollstest du es deinen kindern nicht verbieten auch wenn bei dir ein ungutes gefühl bleibt. es ist sicher nicht gut, wenn man seine eigenen ängste auf seine kinder überträgt und die kinder dadurch einschränkt. achterbahnen sind in deutschland immer vom tüv abgenommen und kann man daher bedenkenlos benutzen. wenn ein erhöhtes risiko bestünde, dürften solche fahrgeschäfte auch nicht betrieben werden.

Ist das gut, nach Yoga noch zu joggen?

Hallo, ich gehe einmal in der Woche zum Yoga. Da der Yogakurs doch relativ früh am Abend ist, möchte ich danach noch joggen gehen. Weil ich in der Woche 4 mal Jogge. Ist das gut für die Gesundheit? Oder ist das eher kontraproduktiv, da Yoga den Körper entspannt und das Joggen den Körper wieder aktiviert? Wie ist eure Meinung dazu?

...zur Frage

Aufgehört zu denken!?

Jo hallo!

Seitdem die Pubertät bei mir begonnen hat, wurde mein Selbstbewusstsein deutlich stärker und war daher ständig nur am Denken. Vor kurzem geschah jedoch was komisches: Ich saß im Zug, und beobachtete einfach nur die Gegend, ohne was dabei zu denken, träumen etc. Die nächste Woche wurde nich besser, da mein Selbstbewusstsein stark gesunken ist, weshalb ich öfters Saft ausgeschüttet habe und auch öfters bei den Treppen ausgerutscht bin. Ebenso hat die Konzentration bei mir stark abgenommen und hatte einen Tag lang auch Depressionen. Nun hat sich die Lage um einiges verbessert.

Meine Vermutung liegt beim Stress, jedoch wäre ich wirklich zufrieden eure Meinung dazu zu hören.

Vielen Dank an die, die sich die Zeit genommen haben sich dieser Frage zu widmen.

...zur Frage

Warum verspannen Muskeln bei Stress?

Mich würde der genaue Mechanismus interessieren, warum Muskeln bei Stress verspannen. Kann man da etwas dagegen tun oder sind das einfach Stoffe, die ausgeschüttet werden, dass die Muskeln plötzlich verspannen?

...zur Frage

Welche Bachblüten bei nervöser Unruhe?

Bin in letzter Zeit sehr unruhig was warscheinlich daran liegt dass ich aktuell sehr gestresst bin und einfach viel zuviel Arbeit habe. Habe damals gegen was anderes schon Bachblüten benutzt und es hat mir sehr geholfen. Gibt es für nervöse Unruhezustände auch Bachblüten und wenn ja welche sind dafür am besten geeignet?

...zur Frage

Ab welchem Alter kann man Kinder in die Sauna mitnehmen?

Meine Frau und ich sind früher gerne zusammen mit Freunden in die Sauna gegangen. Seit der Geburt unseres Sohnes wechseln wir uns ab, aber letzte Woche sagte einer unserer Freunde, wir könnten unseren Kleinen doch auch mal mitbringen, damit wir wieder gemeinsam gehen können.

Mein Sohn ist jetzt gerade 7 Jahre alt geworden. Meint ihr, das geht schon? Wir würden eine nicht so heiße Bio-Sauna und vielleicht - wenn unser Kleiner Lust darauf hat - das Dampfbad besuchen, aber die ganz heiße Sauna meiden. Oder ist das noch zu früh?

...zur Frage

Hektische Flecken?

Warum bekomme ich in Stresssituationen hektische Flecken? Und wie bekomme ich diese vor allen Dingen Weg, bzw. kann ich die Entstehung irgendwie verhindern?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?