Tisch biegt sich, bin ich zu schwer?

 - (abnehmen, Gewicht)

5 Antworten

Nach Deinen vernünftigerweise zugefügten Massen, hast Du einen BMI von 20,5 , auch in Verbindung zu dem fotografiertem Beinteil also Normalgewichtig !

Der Tisch biegt sich sicher nicht nur wegen Deines Gewichtes, sondern insbesondere wegen der offensichtlich nicht sehr stabilen Tischplatte !

Du bist nach deinen Beinen nicht zu schwer. Aber das Material zu schwach. Gehe in der Supermarkt und hole dir eine Tritteiter von Hailo. (Das ist die Firma Loh in Haiger und im der Firmenchef Loh sitzt Vorstand der Leifheit in Nassau). Die haben auch eine gute Qualität. Gebe BMI Edeka in die Suchmaschine ein, dann kannst du dein BMI berechnen. Der sagt dir, ob du mit deiner Größe zu schwer bist.

Ich denke das Problem ist eher dein Gedanke.

Das der Tisch biegt hängt höchstwahrscheinlich mit dem Material und der Qualität zusammen. Außerdem würde Tisch auch so biegen...

Ich sehe an deinen Beinen das du meines erachtens nach nicht gerade Dick bist eher im Gegenteil.

Du musst nicht abnehmen!

Leidest du an einer Esstörung oder ähnlichem?

Nein habe keine esstörung, wiege 62,3 kg.

1

Du solltest dich nicht mit einem Tisch vergleich. der ist nur aus Holz, das biegt sich oft und muss es auch, sonst würde es durch brechen. Wie alt bist du dann und wie groß, wenn ich fragen darf.?

Ich bin 26 und 175cm groß und wiege 62,4 kg

0

Zu schwer (oder auch nicht) ist ein Mensch in erster Linie immer nur in Relation zu seiner Größe, - aber niemals zur Tragfähigkeit eines Möbelstücks.

Wenn der Tisch sich biegt, dann stell Dich halt nicht drauf. Wenn Du dies aus welchen Gründen auch immer doch tun musst, dann kauf Dir entweder einen stabileren Tisch, oder eine Haushaltsleiter, die ist zum Draufstehen konzipiert.

Falls Du uns hier nur auf den Arm nehmen willst, dann troll bitte woanders rum.

Was möchtest Du wissen?