Tipps zur Entspannung ?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hallo Joyce, durch meinen Beruf bin ich sehr oft im Stress und mir fehlt sehr oft die Zeit, um mal zu entspannen. Deswegen kann ich dich total nachvollziehen wie es dir mit deinem Stress ergeht. Natürlich hilft tiefes ein und ausatmen um kurz mal etwas runter zu kommen. In den Kommentaren sind schon einige gute Tipps dabei.

Was du noch machen könntest ist ein lauwarmes Bad nehmen mit ätherischen Ölen. Zum einen beruhigt es die Atemwege und stabilisiert deinen Kreislauf. Zu warm und lange solltest du nicht Baden, da es mit dem Kreislauf eventuell Probleme geben könnte.

Auch Druckmassagen an Füßen sind sehr hervorragend. da die Chinesen schon vor Jahrhunderten damit Kopfschmerzen, Rückenschmerzen, Depressionen und andere Erkrankungen lindern konnten.

Dann gibt es noch eine längerfristige Möglichkeit eines Wellness Aufenthaltes in den Bergen (mein persönlicher Tipp). Einmal im Jahr fahre ich in die alpine Region, um mich vollkommen zu entspannen. Die frische Luft und auch das Wellnessangebot des Hotels ( http://www.valentinerhof.com/wellness-relax/der-wellnessbereich.html ) ist Entspannung pur. Dort erhältst du alles für dein Wohlbefinden: Sauna, Massage, Dampfbad, ausgewogene Speisen und und und.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt viele Möglichkeiten der Entspannung. Ich bevorzuge Autogenes Training. Wenn ich in akuten Stresssituationen bin, dann versuche ich mir ganz bewusst zu sagen, dass ich langsam runterkommen soll. Wenn ich mich sehr darauf konzentriere, gelingt es mir sogar. Es ist aber eindeutig Übungssache. Und man schafft es nicht mit der Entspannung, wenn man es nur ab und zu macht. Man sollte es immer wieder trainieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du Zeit hast ein warmes Wannenbad zu nehmen, das hilft dir absolut sicher um zu entspannen. Ins warme Wasser eventuell ein paar Tropfen Lavendelöl geben, dann ist die Entspannung nahezu perfekt. Vielleicht möchtest du dir noch ein Getränk an den Wannenrand stellen und eine Kerze aufstellen, mehr kann man wirklich nicht verlangen. Wenn das nicht entspannt, dann hilft gar nichts mehr. Alles Gute für dich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi SaraahJooycee,

also vorbeugend hilft mir warm Baden (Lavendel), Musik hören, lesen, mich mit Freunden treffen - seelische Gesundheit ist so ein Stichwort. Wenn es mir als Mensch geht und ich Freude habe, bin ich auch ausgeglichen.

Ein Feuerchen im Kamin, Wellness, Sauna - am liebsten an der Ostsee. Da ein paar Tage im Jahr entspannen ist für mich Luxus pur: [Link von Support entfernt]

Ich liebe es am Wochenende in die Sauna zu gehen oder einen Spaziergang zu machen. Akut hilft wohl nur ruhig ein und ausatmen, evtl. Bachblüten, für festen Stand sorgen, einen Punkt fixieren, versuchen an was Schönes zu denken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo...

STRESS.....

Entspannung pur:

lauwarmes Wasser in eine Schüssel füllen, 2.Tropfen Lavendel-Öl hineingeben.Einen Waschlappen eintauchen,auswringen und etwa 5-10. Min. auf die Stirn legen!

PS: eine wirkungsvolle Methode ist das Erlernen der "progressiven-Muskelentspannung" nach Jacobsen ! Wenn Du Dich im Internet darüber schlaumachst findest Du auch sicher eine Anleitung !

Viel Glück,

AH

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo SaaraahJooycee Ja, da gibt es verschiedene Methoden:beruhigende Bücher lesen, Hobbys ausführen die dir Freude machen,Entspannungsmusik hören, und:du musst abschalten können! Stöbere ruhig auch mal nach Tipps im Internet! ich z.B.habe ein Hobby,welches mich voll entspannt macht:ich bin Moderatorin für ein webradio,ich moderiere und sende meine Musik, das ist toll!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo SaaraahJooycee,

also ich zb. spiele klavier und keyboard, mache etwas yoga und gehe gern nach sonnenuntergang etwas spazieren. wir haben hinter dem haus einen richtig schön ruhigen feldweg. da bin ich dann ganz mit mir alleine und kann kraft tanken und über alles nachdenken! höre ab und an auch ganz einfach nur ein wenig chillout musik und lege mich dazu ein wenig auf´s sofa und entspanne. alles immer jee nach stimmung ;)

lg sandro

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In Stesssituationen mache ich Autogenes Training, weil ich es gelernt habe und weil es mir hilft.

LG rulamann

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?