Tipps gegen Nierenentzündung?

4 Antworten

Gehe mal raus in die freie Natur und nehme Handschuhe mit. Sammel Brennnessel und mache dir einen schönen Brennnesseltee. Das ist ein toller Tee bei Blasenentzündung. Man kann ihn auch, wenn man den Geschmack nicht unbeingt mag, wie bei schwarzem Tee, mit etwas Milch verfeinern.

Aber die Brennnessel ist auch ein gutes Mittel gegen viele andere Krankheiten. Siehe: https://utopia.de/ratgeber/brennnesseltee-einfache-zubereitung-grosse-wirkung/

Ich habe auch eine selbstgefertigte Tinktur zu Hause mit Brennnessel. Ideal ist der Zeitraum April / Mai zum sammeln als Tee, dann ist der Geschmack nicht so streng. Ansonsten ab mitte Mai bis Oktober.

Ich habe die Brennnessel an meiner Haut, wenn ich gepflückt habe, noch nicht spüren müssen, da ich Ledergartenhandschuhe verwende. Mit diesen Gummihandschuhen (wie im Verbandskasten) bitte nicht ernten gehen. Das könnte weh tun.

Wenn der "Puller" brennt, dann haste eine Blasenentzündung.

Wenn Du eine Nierenentzündung hast, dann haste tierische Rückenschmerzen, da hilft auch kein Hausmittel mehr dagegen, sondern nur noch der Gang zum Doc und dann Antibiotika.

Gegen die Blasenentzündung gibt es in der Apotheke speziellen Blasentee, davon solltest Du reichlich trinken, zusätzlich viel reines Wasser um die Blase auszuspülen.

VG

Empfehlung meines Frauenarztes: Hochdosiertes Vitamin C (Ascorbinsäure). Dieses wird durch die Blase wieder ausgeschieden und das mögen die Bakterien gar nicht.

In der Apotheke gibt es ein Mittel, das heißt Femannose. Wirkstoff ist ein Zucker namens D-Mannose, der nicht verstoffwechselt wird und ebenfalls über die Blase ausgeschieden wird.

Zusätzlich viel trinken -Nieren- und Blasentee aus der Apotheke - und Wärme.

Wenn alles nicht hilft dann zum Hausarzt, der verschreibt ein Antibiotikum.

hab ich diesbezüglich auch schon ausprobiert hat nur die Blasenentzündung verschlimmert aber es hat geholfen bei meiner Lungenentzündung sie raus zu bekommen da Die Ascor tabletten auch dafür gut geeignet sind...kann ich auch empfehlen aber wen bei mir die blase im schuh quasi is hilft nur noch der gang zur frau doktor hab ja jetzt auch nen antibiotikum bekommen.

0

Immer kalte Füße im Büro - habt ihr Tipps?

Ich habe - jetzt eben auch - im Büro immer kalte Füße. Leider verlangt mein Chef ein "gepflegtes Äußeres", weshalb ich immer Rock und dazu passende Schuhe trage (flach, aber leider nicht warm ...). Daher fröstel ich immer ein wenig an den Füßen. Ich werde davon nicht krank (kenn das schon von mir), aber es ist natürlich unangenehm.

Habt ihr vielleicht ein paar Tipps für mich? Danke schön^^

...zur Frage

Wie Schimmelsporen im Kühlschrank restlos entfernen?

Habe schon geschrieben, dass in meinem Kühlschrank ein Joghurt wochenlang vor sich hingeschimmelt hat. Jetzt frag ich mich wie ich die Sporen vollständig entfernen kann. Geht das nur mit einem Schimmelspray?? Aber das ist doch auch wieder ungesund wenn dann der ganze Kühlschrank nach dem Schimmelspray riecht, das sind ja auch ganz schöne Chemiekeulen? Gibt es irgendwas mit dem das dann wiederum neutralisieren könnte?..Habt ihr Tipps für mich??

...zur Frage

Habe ich Hämorrhoiden? Muss ich zum Arzt?

Ich habe ständig ein Jucken am After, manchmal brennt es auch und schmerzt. Jetzt habe ich festgestellt, dass am Klopapier Blut ist! Könnten das Hämorrhoiden sein? Muss ich da zum Arzt? Müssten diese ärztlich behandelt werden? Oder habt Ihr andere Tipps für mich? Danke!

...zur Frage

Habt ihr ein paar Tipps wie ich meine Nascherei abstellen kann?

Ich möchte so gerne abnehmen und vermute einen Grund, warum ich so übergewichtig bin, in meiner hemmunglosen Nascherei. Mich überkommt des öfteren ein Heißhungergefühl und ich muss den Kühlschrank und den Süßigkeitenschrank plündern... Habt ihr vielleicht ein paar Tipps, wie ich meine Nascherei im Zaum halten kann?

...zur Frage

6 bis 8 Kilo in 10 Wochen möglich?

Ist das Gesund 6 bis 8 Kilo in 10 Wochen abzunehmen? Habt ihr ein paar Tipps wie man das erreichen kann? (natürlich sich dabei gesund zu ernähren) Danke schon mal

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?