Tipp zur Beruhigung?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Regelmäßiges Baden wirkt Wunder. Man kann auch mit Waschhandschuh und duftenden Seifen/Waschlotionen sich angenehm duschen und an Händen und Füßen gut abreiben, so dass der Körper beruhigt wird nachhaltig.

Das Wichtigste ist guter Schlaf.

Hat man das alles, kann man sich selbst auch gut zureden - also sich selbst vorsagen innerlich, dass man die spannende oder nervös machende Situation schon schaffen und bewältigen wird.

Tees, Baldrian, Tabletten - ja, kann man machen, nur wird man davon bestimmt und man kann nicht in jeder Alltagssituation mit dem Tee-Ei umherlaufen... will sagen: Man muss lernen, bald ohne diese Hilfsmittel im Alltag zurecht zu kommen.

Hallo...die wirksamste Maßnahme gegen Nervösität ist es,die Ursache dafür ausfindig zu machen und abzustellen! Das ist aber in der Vielzahl der Fälle nicht einfach, und Änderungen dieser missliebigen Zustände können meist nicht sofort herbeigeführt werden!Für Dich wäre ein käufliches Fertigpräparat aus Baldrian oder ein Vitamin-B-Präparat evt. hilfreich! Bei Kindern kann ich mich stark machen für die Notfall-Globuli von Dr.Bach aus der Apotheke!Eine entspannende Wirkung hat auch der Akupressurpunkt "Göttliches Tor"!Dieser Punkt liegt auf der Beugefalte des Handgelenkes am äußeren Rand der äußeren Sehne.Massiere mit dem Nagel des Zeigefingers etwa eine Minute lang vom Körper in Richtung Hand! Viel Glück! LG

Was tun gegen Blähungen aus Nervosität?

Hallo, ich kämpfe nun schon locker seit einem halben Jahr mit Blähungen, die eigentlich nur dann richtig auftauchen, wenn ich allein unter fremden Menschen bin (also beispielsweise im Bus). Hatte zudem vor wenigen Wochen mal eine Darmspiegelung gemacht, bei der jedoch nichts festgestellt wurde.

Daher gehe ich mal sehr stark davon aus, dass das ganze was bei mir mit Nervosität zu tun hat. Ich versuche dann immer mich zu beruhigen und mir zu sagen, dass die Blähungen schon nicht kommen werden, aber leider scheint das alles nichts zu bringen...

Also hat jemand eine Idee, was ich dagegen tun kann? Irgendwelche Mittel ausprobieren (Kohletabletten, Lefax etc.) oder mein Gehirn irgendwie "überlisten"? Also würd´s vielleicht was bringen, mit Meditation oder Yoga anzufangen, damit ich entspannter wäre?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?