Tinnitus-Experte im Raum Hamburg gesucht?!

0 Antworten

Wie lässt sich Tinnitus behandeln?

Ich habe seit einiger Zeit immer wieder ein Ohrgeräusch. Mein HNO-Arzt meinte, da könnte man nichts machen. Noch ist es nicht ständig da, sondern kommt immer mal wieder. Kann ich wirklich nichts dagegen tun? Was machen denn die Personen, die wirklich ständig das Geräusch im Ohr haben? Ich habe mich beim HNO-Arzt nicht besonders gut aufgehoben gefühlt und will jetzt wahrscheinlich auch wechseln. Aber "ganz dumm" will ich dort dann nicht hingehen.

...zur Frage

pochender Tinnitus?

wie und wann bemerkt man pochenden Tinnitus? Ich habe nicht direkt Hörbeschwerden und dieses pochen macht sich eigentlich nur bemerkbar, wenn ich auf dem Ohr liege. Ich kann schlecht einordnen, ob das ein Tinnitus ist. Ein Chirurg bestritt jetzt zwar, dass da ein Mikro-Hirnaneurysma wäre, aber so ein Tinnitus wäre ja wiederum ein Hinweis darauf. Dieser Verdacht auf Aneurysma wurde schon vor über einem Jahr geäußert. Vielleicht kommt dieses pochen aber auch von der HWS - ich bin jedenfalls stark verunsichert und weiß gar nicht wohin..ich möchte mich eigentlich nochmal zum HNO Arzt überweisen lassen.

...zur Frage

Ab wann muss ich zum Arzt gehen also wenn ich einen Tinnitus habe und nach wie viel Zeit muss ich dann zum Arzt?

...zur Frage

Tipp für Frauenarzt der auf unerfüllten Kinderwunsch Raum Köln/Bonn spezialisiert ist

Welcher Frauenarzt ist spezialiesrt auf unerfüllten Kinderwunsch im Raum Köln/Bonn? Könnt ihr mir Tipps und Empfehlungen geben??

...zur Frage

Seit gestern Pfeifen im Ohr - Tinnitus?

Hallo. Ich habe seit gestern ein Pfeifen im Ohr, das nicht mehr weggeht. Es ist plötzlich gekommen. Ist das ein Tinnitus? Muss ich zum Arzt gehen oder kann das auch nur vorübergehend seinß Woher kann das so plötzlich kommen?

...zur Frage

Tinnitus - Kiefer? HWS?

Hallo, ich leide seit fast 7 Monaten unter einen Tinnitus und mein Physiotherapeut geht von einer Verspannung aus.

Da ich vor ca 3 Jahren meinen Kiefer angebrochen habe (der ärztlich ausheielte) , gehen wir jetzt davon aus, da besteht ein Zusammenhang und arbeiten daran.

Ich habe keine schmerzen, habe aber vor 3 Monaten etwas komisches im Kiefer Gelenk (rechte Seite - wie eine Blockade die sich aber nach 3-4 tagen löste) bemerkt.

Desweiteren hatte ich zu der zeit starke rücken schmerzen (welche aber jetzt weg sind)

Was meint ihr?

 Mfg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?