Tinitus wie bekomme ich das weg?

2 Antworten

Einen ausgeprägten Tinitus bekommt man nur schwer wieder weg und muss lernen, damit zu leben und sich entsprechend abzulenken. Ich habe nur gelegentliches Pfieben oder rauschen. Mir hilft immer den Nasenrücken hoch und runter zu atmen und mich dabei auf die Mitte zu konzentrieren, da hören die Geräusche sofort wieder auf. Weiter könnte dir helfen, die Handflächen auf die Ohren zu legen und dann die Hände fest andrücken und ruckartig wieder loslassen, 10 bis 15 Mal hintereinander. Auch das Lernen des Kopfstandes und der Kerze können hilfreich sein, eine Garantie gibt es aber nicht, leider.

Leider ist die Therapie eines Tinitus oft sehr frustrierend, für Betroffene und auch für die Ärzte. Du schreibst selbt, dass du die gängigen Möglichkeiten schon ausprobiert hast. Wichtig wäre es einfach, auch in der Zukunft starken Stress zu meiden und zu versuchen, ein ausgeglichenes Leben zu führen. Mit etwas Glück wirst du den Tinitus irgendwann wieder los!

kann nicht einschlafen

kann trotz medikamente nicht einschlafen,nehme seit ca. 18 monate 100mg seroquel,klappte bis vorkurzem ganz gut,auf einmal hat die wirkung nachgelassen,nun soll ich 200 mg seroquel nehmen,habe es versucht und es klappt nicht mit dem schlafen.muß dazu sagen,daß ich seit einiger zeit ein generika bekomme,kann es sein ,daß dieses ersatzmedikament nicht so wirkt wie das original.

...zur Frage

Pilz oder Allergie

Hallo an alle.

Ich habe seit ca. einem Jahr juckende mit Wasser gefüllte Bläschen an den Fingern und Händen. Diese haben sich in den letzten zwei Monaten leider sehr verschlimmert.

Cortison half bisher leider nicht, und auch nach Besuch von zwei Hautärzten bekomme ich das ganze nicht in den Griff.

Da ich als Dentalassistentin arbeite hatte ich erst eine Allergie in Verdacht. Ich habe deshalb bei jeder Gelegenheit Handschuhe an. Bei den Handschuhen habe ich auch schon einiges versucht (Latexfrei usw).

Nun bin ich irgendwie am Ende. Ich hoffe sehr das mir hier jemand weiterhelfen kann.

Für mich als Frau sind solche Finger ganz schön hart.

Vielen Dank und Gruss Sändy

...zur Frage

überforderung was kann ich tun???

hallo liebe user freunde,

ich bin an einigen psyschischen problemen erkrankt.(depressionen,borderline,persönlichkeitsstörung) ich merke das ich immer empfindlicher werde, was zb. laute geräusche,laute musik usw. wenn ich dem nicht aus dem weg gehen kann,drehe ich ganz,ganz schnell am rad,und bekomme furchtbaren stress im kopf und kann damit überhaupt nicht mit umgehen. es ist so unangenehm,und furchtbar,das gefühl zu haben durchzudrehen. ich bin gerade in so einer situation.hab eine tavor2,5 genommen,aber es wird nicht besser.abschalten,und entspannen,klappt nicht.das passiert auch, wenn ich mir zuviel vornehme.das gefühl,alles nicht zu schaffen,macht mich wahsinnig.ich kann später mal gerne mehr schreiben,denn jetzt kann ich nicht mehr., WAS KANN ICH TUN DAMIT ES MIR BESSER GEHT?????

...zur Frage

schwere depressionen bei Schilddrüsenunterfunktion/Hashimoto?

Hallo, ich hab ganz furchtbare Depressionen und Angst. beim Internist wurden folgende Werte genommen: TSH 49, MAK 300, TRAK 500! Sonographie und Szintigramm sind gemacht und ich bekomme jetzt 25 Mikrogramm L-THyroxin. Es geht mir so elend. Ich war in der Psychiatrie, dort gab man mir Lithium, es ging mir nicht besser, aber es hat wohl die SD Erkrankung ausgelöst. Kann das sein, dass man mit diesen Werten SO depressiv ist, dass man fast nichts mehr tun kann? Bin verzweifelt

...zur Frage

Keine Krankenkarte mehr- Tipps und Hilfe?

Ich brauche dringend einen Rat! Ich habe vor einigen Wochen bemerkt, dass meine Arzthelferin beim Zahnarzt meine Krankenkassenkarte mit einer anderen vertauscht hat. Ich habe das bei meiner Krankenkasse gemeldet und auch ein Foto hingeschickt, damit man mir eine Neue schickt. Das ist jetzt 4 Wochen her. Ich bin herzkrank und brauche Medikamente, die bekomme ich ohne Karte aber nicht. Was soll ich jetzt machen? Ich habe nichts schriftlich von meiner Kasse, muss ich mich jetzt auf Stress gefasst machen? Das hört sich alles total merkwürdig, aber ich weiß echt nicht was ich machen soll. Ich brauche die Tabletten!

...zur Frage

Erbrechen, ohne Übelkeit, einfach so?

Hallo zusammen. Ich hätte eine Frage, und zwar..Was für eine Ursache steckt dahinter, wenn man sich übergeben muss, obwohl einem überhaupt nicht übel ist, man kein Stress, nichts hat? Mir geht's im Moment so, Auf einmal aus heiterem Himmel kommt das so hoch..obwohl ich nicht ungesund esse..nicht trinke..garnichts. Ich nehm nur seit 1 Woche Medikamente, aber davon kann es wohl nicht sein..oder? Über Rat und antworten würd ich mich freuen..weil es echt nervig ist, danke! Ps: habe auch keine Allergien oder so :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?