Tief festsitzender Hustenreiz

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo Lavia,

da ich dich leider nicht fern-auskultieren kann und die Beschreibung deiner Beschwerden zu vage - empfehle ich Dir die Planung eines baldigen Arztbesuches.

Liebe Grüße, Alois

Die Mittel gegen Reizhusten sind Wickel, davon gibts ja mehrere wie ein Kartoffelwickel oder Kamillenwickel, wie du die genau machst steht unter http://www.hausmittel-verzeichnis.de/reizhusten-hausmittel.html . Ansonsten noch viel entzündungshemmende Tees trinken wie zum Beispiel Lindenblütentee, der hat mir in dieser Situation immer sehr geholfen.

Liebe/r jonmat ,

Fragen und Antworten dürfen auf gesundheitsfrage.net nicht dazu genutzt werden eigene kommerzielle Dienstleistungen anzubieten.

Bitte schau diesbezüglich noch einmal in unsere Richtlinien unter http://www.gesundheitsfrage.net/policy

Herzliche Grüße,

Klaus vom gesundheitsfrage.net-Support

0

Wenn du noch keine Besserung spürst würd ich dir das auch raten. Bis dahin am besten Inhalieren, Kamillentee bietet sich dabei an!

Du solltest auf jeden Fall zum Arzt.Sonst verschleppst du womöglich noch was. Wünsche dir Gute Besserung.

In der Tat, nach zwei Wochen ist es mal angezeigt, beim Arzt vorbeizuschauen.

Was möchtest Du wissen?